Apple Online Store nicht verfügbar – neue Produkte? UPDATE

Zu eher ungewöhnlicher Stunde, immerhin aber am traditionellen heimlich-neue-Produkte-veröffentlichen-Dienstag hat Apple seinen Online-Store weltweit geschlossen. Ob es sich um eine simple Wartungsmaßnahme handelt oder tatsächlich neue Produkte (meist Upgrades, über die Apple dann kein Wort verliert) präsentiert werden, steht zur Zeit noch nicht fest.

Update, 10:50 Uhr: Die Stores sind wieder zurück. Apple hat das iPhone 3G und MobileMe in die Apple Stores eingepflegt. Weitere Änderungen scheint es nicht zu geben.

Advertisements

0 thoughts on “Apple Online Store nicht verfügbar – neue Produkte? UPDATE”

  1. Charriu says:

    Wer hätte bei dem Datum auch was anderes erwartet? Manchmal hilft es doch, zu erst den Kalendar zu Rate zu ziehen und dann kann man sich noch mal beruhigt umdrehen und weiterschlafen. Der 30″ iMac, der neue MacPro mit 64 CPUs und das 42″ ACD kommen erst nächste Woche 😉

  2. Silencer says:

    Hier ging es wohl eher nicht um die Annahme, dass großartig “richtig neue” Produkte herauskommen. Eher um Modifikationen bestehender. Also: Speedbump für den iMac, größere Festplatte für das MacBook Air, Preisreduktion beim iPod etc. Apple kündigt das nie an, aber packt das manchmal klammheimlich an irgendeinem Dienstag ins Netz.

    Ich lese außerdem seit Tagen von neuen MacBook Pro-Formfaktoren, möglichen neuen MacBook Airs und ähnlichem. Auch so etwas hätte das sein können.

Kommentare sind geschlossen

Advertisements