Videobrillen myvu Crystal und myvu Shades – neues Zubehör

Da flattert uns doch gerade eine interessante Geschichte ins Haus, die wir euch nicht vorenthalten möchten:

Mit der myvu Crystal und der myvu Shades präsentiert der deutsche Importeur PHOTO-ART zwei neue Videobrillen des amerikanischen Herstellers myvu für jeden Geldbeutel.

„Mit den beiden neuen Brillenmodellen setzt myvu nicht nur technisch sondern auch in Sachen Design neue Akzente“, sagt Oliver Dittmar von PHOTO-ART. Während die myvu Cryistal durch ihre minimalistische Form und die zwei möglichen Farbvarianten Schwarz und Bernstein ins Auge sticht, zeichnet sich das Modell Shades durch die Zweiteilung als Video- und Sonnenbrille aus.

Doch auch technisch wissen die beiden Modelle zu überzeugen: Mit voller VGA-Auflösung (640 x 480 Pixel) und bis zu vier Stunden Akkukapazität ist die myvu Crystal die richtige Videobrille für anspruchsvolle Nutzer, die eine hohe Auflösung wünschen. Für besonders langen Videogenuss ist die myvu Shades hingegen der richtige Begleiter: durch die optimierte Auflösung von 320 x 240 Pixeln hält der interne Akku für bis zu zehn Stunden Videowiedergabe.

Durch die neue Trageposition der myvu Shades weiter vorn auf der Nase verliert der Nutzer auch nach dem Aufsetzen der Brille sein Umfeld nicht aus den Augen: Das getönte Plexiglas auf der Brille sorgt nicht nur für die richtigen Lichtverhältnisse zwischen der virtuellen Bildschirmfläche und dem Auge, sondern kann auch wie eine normale Sonnenbrille genutzt werden.

Beide Brillen verfügen über die Geräusch isolierenden Ultimate Ears Kopfhörer. Durch die hohe Dämpfung der Außengeräusche lässt sich mit beiden Brillen so noch besser in den Film, das Videospiel oder den Podcast eintauchen. Zum Lieferumfang gehören zudem austauschbare Nasenaufsätze, ein USB-Ladekabel sowie ein Beutel zum Schutz vor Verschmutzungen beim Transport der Brille.

Beide Modelle sind sowohl in einer Universal Edition zum Anschluss an eine Vielzahl von Geräten wie auch in einer iPod Edition zum Anschluss an alle videofähigen iPods, iPod touchs und iPhones erhältlich.

Zubehör unterwegs
Optional steht für die beiden Brillen vielfältiges Zubehör zur Verfügung: Die stabile Transportbox myvu Travel Case Premium sorgt für optimalen Schutz der Brille unterwegs (29,90 Euro), mit dem myvu Universal Kabelsatz lassen sich die unterschiedlichsten Geräte an die Universal Edition anschließen (34,90 Euro). Für Fehlsichtige gibt’s das myvu Brillen Clips Set zum Preis von 29,90 Euro. Zum Set gehören jeweils ein Clip mit -2 und -4 Dioptrien sowie ein Clip ohne Gläser zur individuellen Anpassung durch einen Optiker.

Die myvu Crystal gibt’s ab sofort für 299,90 Euro, die myvu Shades für 199,90 Euro inkl. Mehrwertsteuer unter www.personalviewer.de oder im gut sortierten Computerhandel. Fachhändler, die die neue Videobrille in ihr Sortiment aufnehmen möchten, können die Brille ebenfalls ab sofort über den europäischen Importeur PHOTO-ART (www.photoart.de) zu den üblichen Großhandelskonditionen beziehen.

Technische Daten der myvu Crystal
Displayformat: 640 x 480 Pixel, 24-bit color, 50–60 Hz
Optik: Dual-color LCDs V3 SolidOptex™ System
Videoeingang: Automatische Umschaltung NTSC / PAL
Stromversorgung: Lithium-Polymer-Batterie
Betriebsdauer: ca. 10 Stunden
Betriebstemperatur: 0 to 40ºC
Lagertemperatur: -20 to 60ºC
Gewicht der Brille: 82g

Technische Daten der myvu Shades
Displayformat: 320 x 240 Pixel, 24-bit color, 50–60 Hz
Optik: Dual-color LCDs V1 SolidOptex™ System
Videoeingang: Automatische Umschaltung NTSC / PAL
Stromversorgung: Lithium-Polymer-Batterie
Betriebsdauer: ca. 4 Stunden
Betriebstemperatur: 0 to 40ºC
Lagertemperatur: -20 to 60ºC
Gewicht der Brille: 75g

Mal schauen, was die Dinger können – wir haben gleich ein Exemplar angefordert. 🙂

Advertisements
Advertisements