Gastbeitrag: Poker-Software für Mac

Heute brechen wir mal mit der Tradition, dass nur wir macinplayer Beiträge auf macinplay veröffentlichen. Uns flatterte nämlich ein Artikel zum Thema Pokerspielen am Mac ins Haus, und den einen oder anderen von euch mag das ja durchaus interessieren. Und darum also:

Poker-Software am Mac

In der Vergangenheit wurde Mac-Usern in der Online-Welt leider oft zu wenig Beachtung geschenkt. Obwohl das Mac OS genauso effizient arbeitet wie jedes andere Betriebssystem, zeigten viele Softwareentwickler nur wenig Interesse daran, ihre Programme Mac-kompatibel zu gestalten.

Online-Poker ist hier keine Ausnahme. Mac-User hatten lange Zeit überhaupt keine Möglichkeit, online Poker zu spielen.

Inzwischen hat sich jedoch vieles verändert. Apple-Computer sind mit der Zeit immer beliebter geworden. Einige Pokerräume bieten inzwischen Pokersoftware für Mac an, die keinen Download erfordert, sodass man mithilfe von Java-Applications direkt im Browserfenster Poker spielen kann. Diese Software ist auch heute noch auf dem Markt.

Heute gibt es jedoch noch mehr Möglichkeiten. Da die größeren Pokeranbieter inzwischen registriert haben, wie stark die Zahl der Mac-User gewachsen ist, wurde auch Mac-kompatible Software zum Download entwickelt.

Mac-User können finden passende Software z. B. bei Full Tilt, Party Poker und PokerStars, den drei größten Anbietern weltweit. Um die Software herunterladen zu können, besucht man einfach die Homepage der Anbieter und folgt den Anweisungen. Auf jeder dieser Seiten wird die Installation Schritt für Schritt beschrieben.

Falls Sie einen Mac besitzen und gerne auf einer Seite spielen möchten, die noch keine passende Software anbietet, ist dennoch nicht alles verloren. Setzen Sie einfach einen Emulator ein. Ein Emulator dient dazu, einen PC zu imitieren, also einen Mac wie einen PC erscheinen zu lassen.

Dank des Emulators können Sie sich die „normale“ PC-Version der Software herunterladen. Möglicherweise wird der Computer etwas langsamer, aber Sie sind dann auf jeden Fall in der Lage, auf Ihrer bevorzugten Seite zu spielen.

Auch wenn Sie einen Mac benutzen, werden Sie gegen die Masse der PC-User antreten. Sie brauchen sich also keine Sorgen darum zu machen, ob auch ausreichend Gegner zu finden sind.

Loggen Sie sich ein und spielen Sie Ihr bestes Poker. Wir wünschen Ihnen viel Spaß und hoffen, dass Sie unabhängig von Mac oder PC immer auf der Gewinnerseite stehen werden.

Unser Gastautor Markus Steinberg, 24, ist Redakteur bei Pokerlistings.de. Dort finden sich Regeln, Strategien, Tipps, Bewertungen und Nachrichten rund um das Thema Poker.

Advertisements
Advertisements