GeForce GTX 285 kommt für den Mac

Noch in diesem Juni will NVIDIA eine Mac-Version der Hochleistungsgrafikkarte GeForce GTX 285 auf den Markt bringen. Sie soll mit einem MiniDisplayPort und einem ganzen Gigabyte Videospeicher ausgestattet sein und für einen enormen Leistungsschub im Mac Pro zuständig sein. Während der Preis und die exakte Spezifikation noch nicht bekannt sind, verspricht NVIDIA jedoch eine mit zur PC-Version der Karte identische Leistung. Unterstützt werden sollen die Mac Pros der Jahre 2008 und 2009.

Zur Einschätzung der Leistung hilft zu wissen, dass die serienmäßig mit dem Mac Pro ausgelieferte NVIDIA GT 120 über 32 Kerne zur Berechnung grafischer Effekte verfügt; die GTX 285 verfügt dagegen über 240 Kerne und damit über die siebeneinhalbfache Anzahl.

Gegenwärtig versorgt ausschließlich ATI in Form der Radeon HD 4870 den anspruchsvollen Mac-User mit massiver Grafikleistung, allerdings ließ NVIDIAs GTX 285 eben diese Radeon in den meisten PC-Benchmarks deutlich hinter sich.

Advertisements
Advertisements