Apple TV: Die analysierte Zukunft

Analysten nehmen für sich gerne in Anspruch die Zukunft ohne Kristallkugel vorhersagen zu können. Und wenn Ihnen nichts neues mehr einfällt, dann wird eben eine alte Sau erneut durchs Dorf getrieben.

So etwas ist heute mal wieder geschehen. Wie MacLife heute meldet spekuliert der Analyst Michael Pachter über die Weiterentwicklung des Apple TV zur Spielekonsole. Dabei verlegt er geschickter weise den Launch auf 2012 oder 2013, womit sich dann niemand mehr an seine “Analyse” erinnern wird falls sie dann doch nicht eintrifft. Den durchaus nett zu lesenden Artikel gibt es hier. Und hier sind noch ein paar Beispiele älterer Spekulationen zum gleichen Thema: Macnotes.de oder gamepro.com.

Und dann gab es schon einmal den Versuch einer Apple Konsole, erinnert sich noch wer an Pippin?

Advertisements
Advertisements