Duke Nukem 3D: Aus dem App Store entfernt

Gerade erst vorgestern war der Action-Shooter “Duke Nukem 3D” im deutschen App Store gelandet – der Duke ist ein Kultspiel der 90er Jahre, einer der ersten sinnvoll umgesetzten (pseudo-) 3D-Shooter überhaupt. Seinerzeit war das Spiel – nicht ganz unberechtigt – indiziert worden, weil es ziemlich exzessiv Gewalt darstellte.

Dieser Klassiker also war als Eins-zu-eins-Umsetzung für das iPhone erschienen, und natürlich musste es Apple wieder aus dem Store entfernen, um nicht gegen das Jugendschutzgesetz zu verstoßen – wenn nämlich ein Spiel einmal auf dem Index der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien steht, besteht kaum Hoffnung, dass es jemals davon gestrichen wird.

Advertisements

0 thoughts on “Duke Nukem 3D: Aus dem App Store entfernt”

  1. Bernd says:

    “[…], besteht kaum Hoffnung, dass es jemals davon gestrichen wird.”
    Naja, so ganz stimmt das nicht. Eine Indizierung gilt nur 25 Jahre
    “Nach Ablauf von 25 Jahren verliert eine Aufnahme in die Liste ihre Wirkung.”
    ( http://dejure.org/gesetze/JuSchG/18.html )

    Und wenn sich die Kriterien ändern, dann kann die Software auch neu begutachtet werden.

    1. Gero Pflüger says:

      Danke für den Hinweis!

Kommentare sind geschlossen

Advertisements