iPhone: Erster iPhone-Wurm gesichtet

Malware-Forscher haben den ersten Wurm entdeckt, der auf Apples iPhone spezialisiert ist.
Eine kleine Entwarnung kann aber gegeben werden, denn bislang werden nur per Jailbreak geknackte iPhones befallen. Nach dem Wurmbefall zeigen die iPhones ein Bild des Sängers Rick Astley; weiteren Schaden richtet der Wurm nicht an.

Der Schädling wird als “Ikee” (oder auch “iKee”) bezeichnet und verbreitet sich selbstständig via UMTS, vorwiegend in Australien. Weitere Informationen gibt es auf der Seite von iPhoneWelt.

Advertisements
Advertisements