[In eigener Sache] Leserbefragung zu Überschriften

Als macinplay vor über zehn Jahren an den Start ging, da war eindeutig geklärt, um was es auf dieser Seite gehen sollte: ums Spielen am Macintosh. Doch seither hat sich viel getan: 2001 kam der iPod auf den Markt, und der bot schon nach kurzer Zeit kleine Spielchen im Arcade-Stil der 1970er Jahre.

Wir ahnten damals noch nicht einmal entfernt, was einige Jahre später mit dem iPhone folgen sollte, aber uns war klar, dass wir die Bedeutungszunahme des Entertainments bei Apple-Produkten nicht unkommentiert lassen durften.

Nun stehen wir mittlerweile am Scheideweg. Die Meldungen für die portablen Plattformen iPhone und iPad überwiegen mittlerweile in unserer Berichterstattung. Der Macintosh, immerhin Namenspate unserer Seite, steht immer tiefer im Schatten der iOS-Plattformen. Dennoch interessiert sich nicht jeder unserer Leser für iPhone- oder iPad-Meldungen. Darum stellt sich uns die Frage: Wie markieren wir unsere Artikel dergestalt, dass jeder von Euch sofort weiß, welche Plattform gemeint ist, wenn er nur die Überschrift der Meldung sieht – etwa auf Twitter oder Facebook?

Das haben wir bereits intern diskutiert. In den letzten Wochen hat sich die Praxis eingeschlichen, ein Schlagwort wie [Macintosh] oder ein [iPhone] vor die Headline zu stellen. Das ist ganz schön, aber führte dazu, dass Meldungen, die etwa iPhone und iPad gemeinsam betrafen, von einigen iPad-Lesern nicht wahrgenommen wurden. Außerdem lief alles kreuz und quer: Neben [Macintosh] gab es nämlich auch [Mac], und auch ein volles [Mac OS X] soll gesehen worden sein.

Wir möchten Euch daher einen Vorschlag zur Diskussion stellen und bitten um Euer Feedback:

Hier bei macinplay versehen wir die Überschriften unserer Artikel weiterhin mit derartigen Schlagworten, nutzen allerdings dafür das betroffene Betriebssystem in twitterfreundlicher Kurzform:

[OS X] für Meldungen, die die Plattform Macintosh betreffen.
[iOS] für Meldungen, die iPhone, iPod touch oder iPad betreffen.
[Windows], [LINUX], [PS3], [XBox 360] etc. für Meldungen, die die entsprechenden Systeme betreffen (das kommt ohnehin ziemlich selten vor).

Manchmal reicht das aber nicht, etwa wenn wir eine Meldung über ein Spiel haben, das es nur für iPhone oder nur für iPad gibt. Dann würden wir ausweichen auf [iPhone], womit meistens auch der iPod touch gemeint sein dürfte, bzw. auf [iPad]. Alle Meldungen, die eher allgemeiner Natur sind und keiner Plattform als solcher zuzuordnen sind, erhalten einfach gar kein Schlagwort.

Was haltet Ihr von diesem Ansatz? Würde diese Herangehensweise Euren Interessen und Lesegewohnheiten entgegenkommen? Wir sind gespannt auf Eure Kommentare!


Originalartikel vom 11.11.2010, 14 Uhr.
Push nach oben am 13.11.2010, 10 Uhr.

Advertisements

0 thoughts on “[In eigener Sache] Leserbefragung zu Überschriften”

  1. Jan Fuellemann says:

    [Mac] Für die Mac-Spiele. Finde ich schöner als OS X, der Rest klärt sich im Artikel. [iPad] für die iPad Spiele und [iPhone] für iPhone und iPod touch. Ich z.B: kaufe mir beinahe nur Spiele für das iPad und daher wäre so eine Differenzierung sehr wünschenswert.

    Danke!!!!

    LG

    Jan

  2. Gero Pflüger says:

    Danke, Jan, für den Kommentar!

    [Mac] ist sicherlich eine Variante, die gangbar ist.

    Die überwiegende Anzahl aller Meldungen, die die tragbaren Devices betreffen, gelten sowohl iPhone/iPod touch als auch iPad, lassen sich also gar nicht genau differenzieren. Aus diesem Grund tendieren wir zu [iOS] – sonst stünde da womöglich [iPhone / iPad], und der Gerechtigkeit halber vielleicht sogar [iPhone / iPod touch / iPad] 😉

    Bei Meldungen, die wirklich nur für eine Plattform davon relevant sind, bleibt die eindeutige Kennzeichnung mit zum Beispiel [iPad] erste Wahl.

    Was meinst Du? Wäre das okay für Dich?

    Beste Grüße,
    Gero

Kommentare sind geschlossen

Advertisements