[Mac] The Humble Indie Bundle #2

Es haben sich wieder verschiedene unabhängige Spieleentwickler zusammengetan, um das Humble Indie Bundle Nr. 2 zu schnüren. Die Titel sind allesamt für Mac, Linux und Windows verfügbar und kommen komplett ohne DRM (Wikipedia-Artikel) aus. Die Einnahmen aus dem Verkauf gehen nicht nur an die Entwickler, sondern zum Teil auch an die beiden gemeinnützigen Organisationen EFF- Electronic Frontier Foundation und Child’s Play Charity.
Die Electronic Frontier Foundation setzt sich für die Rechte der Netzuser ein (Themen sind unter anderem Redefreiheit und Netztneutralität). Child’s Play Charity versorgt Kinder in Krankenhäusern mit Spielsachen und Computerspielen. Gerade während der Feiertage sind solche Geschenke eine grosse Aufmunterung für die kleinen Zocker.
Genaue Infos gibt es auf den Webseiten der Organisationen:
EFF- Electronic Frontier Foundation
Child’s Play Charity

Und nun noch ein Knaller: der Preis! Ihr dürft zahlen, was Ihr wollt! Das Bundle wird mit einem Wert von 85 US-$ angegeben. Ihr könnt aber auch nur 5 US-$ zahlen, oder aber auch 2.000 US-$, wie der derzeit spendabelste Käufer. Je mehr Ihr zahlt, desto mehr unterstützt Ihr die Arbeit der Entwickler und der genannten Organisationen. Ihr dürft auch selbst entscheiden, wie das Geld, das Ihr bezahlt, verteilt wird.
Wer nicht so viel Geld hat, zahlt wenig. Wer aber ein bisschen mehr übrig hat, der kann ja mal überlegen, ob er anderen eine Freude machen möchte.
Übrigens: Zur Zeit geben die Linux-User durchschnittlich deutlich mehr als die Mac-Spieler. Am knausrigsten sind die Windows-Nutzer. Das können wir Apfelfans doch besser, oder?

Das Video zum Bundle

Advertisements
Advertisements