[Mac] Actiongame Nuclear Dawn für September angekündigt

Action vom Feinsten und “ein volles FPS- und RTS-Erlebnis, ohne dabei Abstriche zu machen” verspricht Publisher Interwave bei seinem Titel Nuclear Dawn, dass gerade in die Betaphase kommt. Der Mix zwischen Taktik-Shooter und Echtzeit-Strategiespiel spielt  in einer kriegs-zerrütteten, post-apokalyptischen Welt. Auf der einen Seite gibt es unbarmherzige First-Person Action mit der üblichen Fülle von Waffen, Fahrzeugen und Ausrüstungsgegenständen, bei der auch als Commander das team dirigiert werden kann. Zum anderen können Gebäude gebaut, Rohstoffe geplündert und Forschung vorangetrieben werden, um die Squads mit neuen Spielzeugen auszustatten.

Das Spiel erscheint auf der Steam-Plattform. Wer vorbestellt, erhält 10 Prozent Rabatt und einen sofortigen Zugang zur Beta-Phase. Das Spiel wird für 19.99 Euro auf den Markt kommen.

Tabellarisch sehen die Eigenschaften des Titels wie folgt aus:

  • Zwei Fraktionen: Das Imperium und das Konsortium konstruieren ihre Basen auf völlig verschiedene Arten.
  • RTS-Kommandant: Produzieren Sie Gebäude, erforschen Sie fortschrittliche Technologien, lassen Sie vernichtende Angriffe auf den Feind los und führen Sie Ihr Team als Kommandant zum Sieg.
  • Vier Klassen: Jede Fraktion verfügt über vier Klassen mit verschiedenen Ausrüstungen, woraus sich ein Arsenal aus über drei Dutzend Waffen ergibt.
  • Verbünden Sie sich: Squad-basierter Kriegsmodus mit 32 Spielern.
  • Sechs Karten: Reisen Sie quer über die größten, detailliertesten Karten, die es je in einem Source-Mehrspieler-Spiel gab.
  • Fortschrittliche Waffen: Senden Sie als Kommandant wohlbedacht Versorgungsmittel an Ihre Soldaten und den Tod an deren Feinde, indem Sie Ihre überlegenen Fähigkeiten einsetzen.
  • Statistiken und Freischaltbares: 60 Ränge, 12 freischaltbare Zusätze für jede Waffe, Errungenschaften, Extras und mehr.
  • SDK: Das Software Development Kit für Nuclear Dawn wird der Community öffentlich zugänglich sein, um damit eigene Karten und mehr kreieren zu können.
  • Realisiert mit Source: Auf Basis der Engine von Left 4 Dead 2, modifiziert um Ihnen ultimative Online-Schlachten zu bieten.
  • Von Steam unterstützt: Mittels Steam Play sowohl für Mac, als auch für PC erhältlich und mit Unterstützung von Steam Cloud.

Aussagekräftiger als der Trailer bei Steam ist das Video bei Youtube:

Als Systemvoraussetzungen werden folgende Minimalwerte angegeben:

  • Betriebssystem: MacOS X 10.6.7 oder höher
  • Prozessor: Core 2 Duo 2.4 GHz
  • Speicher: 2 GB RAM
  • Festplatte: 6 GB frei
  • Grafikkarte: ATI Radeon HD 2400 / NVidia GeForce 8600M / Intel HD Graphics 3000
  • Nicht unterstützt: OS X 10.5.x, ATI X1600 oder X1900 Grafik, NVIDIA GeForce 7 Grafik oder Intel Grafikkarte schwächer als Intel HD 3000.
Advertisements
Advertisements