[Mac] Jump ‘n’ Run Action: A Valley Without Wind erschienen

Ein Actionspiel der etwas anderen Art bietet neuerdings die Steam-Plattform für Mac-Enthusiasten. A Valley Without Wind ist ein 2D “Side Scroller” ohne linearen Pfad, verspricht Entwickler Arcen Games. Taktische und strategische Elemente geben den Aufgaben in der  endlosen Welt den richtigen Pep. Obskure Belohnungen und magische Beute versprechen die geheime Missionen. Spannend ist dabei, dass neben den umfangreichen Charakter-Anpassungen, sich auch das Spiel an die Spielweise des Maczockers anpassen soll – das aber automatisch. Zauber, Ausrüstungen und Upgrades bieten zu dem mehr Vielfalt. Archen verspricht, dass in A Valley Without Wind immer mehrere Lösungen zum Ziel führen, die dann auch ihre ganz speziellen Nachteile beinhalten. COOP-Multiplayermöglichkeiten bestehen.

Neu ist auch, dass das Spiel von vornherein darauf aufgelegt ist, dass der Charakter stirbt. Es ist nur eine Frage wann. Doch das (z.T. verzauberte) Inventar, das mühselig zusammengeklaubt wurde und der Levelfortschritt bleiben erhalten.

Zusätzliche Inhalte, Verbesserungen und einiges mehr bieten regelmäßige Updates der Spieleschmiede.

Das Spiel kostet bei Steam 11,49 Euro.

Die Systemvoraussetzungen sind sehr niedrig: MacOS 10.5.8., 1.6 Ghz. Prozessor (Multiplayer-Server brauchen mehr), 2 GB RAM, 2GB Festplattenplatz und eine Grafikkarte, die 1024×1024 Texturen verarbeiten kann (Also geht es etwa bei 32MB Video-RAM los).

Advertisements
Advertisements