[Mac] Angriff auf Blizzard und Battle.net

In der Nacht auf Freitag vermeldete die erfolgreiche Spieleschmiede Blizzard einen Einbruch in das interne Netzwerk. Laut einem offenem Brief des Blizzard-Chefs Mike Morhaime sollen vor allem Spieler auf den nordamerikanischen Server des Battle.net-Dienstes von diesem Einbruch betroffen sein.
Es sollen lt. Morhaime keine für die Zahlungen wichtigen Daten wie Kreditkartennummern entwendet worden sein aber dafür E-Mail-Adressen und Passwort-Hashes der Spieler. Wie stark Spieler auf dem europäischen Teil des Battle.net betroffen sind ist noch nicht bekannt.
Es empfiehlt sich jedoch auch für europäische Spieler in den nächsten Tagen das Passwort zu ändern (auch wenn diese einen Authenticator besitzen – sicher ist sicher).

Advertisements
Advertisements