[Mac] The Witcher in Kürze als Hybrid-Disk im Laden erhältlich, macinplay mit exklusiver Vorschau

Nachdem das Rollenspiel The Witcher seit einigen Monaten bereits über Steam als Mac-Version erhältlich ist (wir berichteten), wird es nun bald auch möglich, die RPG-Perle auch ganz klassisch im Laden zu erstehen.

Im Zuge einer Neuauflage des Titels als Teil der Software-Pyramiden-Reihe wird The Witcher nämlich als Hybrid-Disc für Mac und WIndows veröffentlicht. Offiziell erscheint diese erst ab dem 15. September, macinplay hat aber bereits vorab einen Blick auf die Version und ihre Inhalte werfen können.

In der neuen Version von The Witcher befinden sich beide Versionen für Mac und Windows auf einer einzigen Hybrid-DVD. Die Mac-Version braucht jetzt allerdings kein Steam mehr und ist jetzt ein konventionelles App-Bundle, das per Drag & Drop installiert werden kann.

Zusätzlich finden sich in der Packung neben der Disk auch ein Handbuch mit der grundlegenden Steuerung und eine kleine Karte der Spielwelt Temeria. Zudem gibt es ganz kundenfreundlich einen Freischaltcode, mit dem man auf der Softwareplattform GOG.com, die von den Witcher-Entwicklern CD Projekt betrieben wird eine digitale Backup-Kopie des Titels (die allerdings momentan noch Windows-only ist) sowie eine Fülle von Zusatzinhalten wie Soundtrack, digitales Artbook etc. freischalten kann.

Technisch ist abgesehen vom fehlenden Steam-Zwang diese Version identisch mit der bisher veröffentlichten digitalen Version, es handelt sich also immer noch um eine auf Wine basierte Portierung. Die Systemanforderungen sind ebenfalls identisch und umfassen mindestens MacOS X 10.6.8, einen Intel Core2Duo, 2 GB RAM, eine NVIDIA Geforce 320M, AMD Radeon HD 6750M oder eine Intel HD 3000 und knapp 11 GB freien Festplattenspeicher.

Ein kurzer Test auf einem MacBook Pro von 2008 (Early, Non-Unibody) mit 2,4 GHz Core2Duo, 4GB RAM und NVIDIA Geforce 8600 M GT mit 256 MB VRAM mit OS X 10.8.1 klappte ohne großere Probleme, allerdings sollte man vorher die aktuellste XQuartz-Version eingespielt haben, bei Mountain Lion etwa muss mindesten Version 2.7.2 vorhanden sein.

Der Titel wird für 10 Euro ab dem 15. September im breiten Handel erhältlich sein, wer den Titel immer schon mal spielen wollte und entweder keine Steam-Version wollte, oder sich schlicht und ergreifend den 11 GB Download ersparen wollte, sollte den Termin im Auge behalten.

Advertisements
Advertisements