[Mac] Electronic Arts stellt Mac-Client für hauseigenen Download-Store Origin zur Verfügung

Electronic Arts stellt Origin nun auch Mac-Spielern zur Verfügung. In einem Interview mit Apple Insider hat Electronic Arts Origin-Vizepräsident Mike Blank erklärt, warum man mit dem hauseigenen Download-Store nun den Sprung auf die Mac-Plattform macht: So sei nicht nur der Marktanteil der Macs signifikant gewachsen, sondern habe die Mac-Community diesen Schritt immer wieder gefordert.
Mit Origin will EA einen Gegenpol zur sehr erfolgreichen Steam-Plattform aufbieten und seine Spiele selbst zum Download anbieten und damit Geld verdienen. Dabei bietet Origin ähnliche Funktionalitäten wie Valves Download-Store, z.B. können Spiele immer wieder aus der Cloud heruntergeladen werden. In der Wolke werden auch Spielfortschritte gespeichert. Bislang stand Origin Windows- und iOS-Spielern zur Verfügung. Mit der Einbindung der Mac-Plattform können die Spiele aus dem Origin-Store sowohl auf Windows-Rechnern, als auch auf Macs installiert werden. Origin ist also wie Steam grundsätzlich plattformübergreifend. Ob das bei jedem Spiel umgesetzt wird, bleibt abzuwarten.
EA Electronic ArtsBislang stehen z.B. die Sims-Reihe, PopCap-Titel, LEGO-Spiele und Batman: Arkham City auf Origin für den Mac zur Verfügung. Der Client setzt mindestens Mac OS X 10.6.8 und einen Intel Core 2 Duo-Prozessor voraus. Er kann hier heruntergeladen werden: Origin-Client für Mac.
Den Artikel von Apple Insider findet Ihr hier: EA targets Mac gamers with launch of Origin digital distribution service.

Advertisements
Advertisements