Abalone: Futter für die grauen Zellen [Update]

Vor ein paar Tagen hat BulkyPix die iOS Umsetzung des guten alten Abalone in den Store gebracht. Das wollen wir natürlich nicht unterschlagen. Schliesslich ist das Spiel ein alter Bekannter und war mal eine ganze Zeit ganz oben auf der Liste der beliebtesten Brettspiele.
Das lag zum einen an der wirklich netten Idee das man statt schnöder Hütchen elegante Kugeln über das Brett bewegt hat und zum zweiten an dem einfachen Spielprinzip:
Man muss versuchen gegnerische Kugeln über den Rand zu drängen, wer zuerst 6 Kugeln verloren hat der hat auch das Spiel verloren. Um die Kugeln des Gegners zu bewegen muss man allerdings eine längere Kette eigener Kugeln haben als der Gegenüber und wer eine Reihe von 3 oder mehr Kugeln hat der darf sich sicher fühlen. Allerdings nur solange wie diese Kette auch bestehen bleibt.

Das klingt jetzt zunächst nicht furchtbar aufregend, aber wer einmal versucht hat stellt schnell fest das es eine Menge Fallstricke auf dem Weg zum Sieg bietet und man seine Züge schon recht genau planen muss um den Sieg zu erringen.
Die iOS Umsetzung bietet neben einem Solospiel mit 60 Herausforderungen natürlich auch ein Mensch-gegen-Mensch Spiel. Allerdings bisher nur lokal auf einem Gerät. Das reicht natürlich für ein Spiel zwischendurch während man im Urlaub dem Regen beim fallen zuschaut, aber über eine Möglichkeit Online zu spielen würden wir uns doch sehr freuen. Wir haben mal nachgefragt ob da etwas in der Richtung geplant ist und werden euch dann informieren sobald wir eine Antwort bekommen.

[Update]
Inzwischen haben wir eine Antwort erhalten:

We hope we’ll be able to release a multiplayer update soon, though I can’t tell when for the moment.

Das wäre dann noch ein Grund mehr sich diese Art von Gehirnjogging einmal anzuschauen.

Bis dahin gibt es das Spiel im iTunes Store als Universalapp für alle iPads und iPhones mit iOS 4.3 oder neuer:

[appext 583042071]

Advertisements
Advertisements