Marvelous kündigt Eyes Attack für iOS an

Eyes Attack - Intro Page screenshotDes russische Indie-Entwickler Alexander Murzanaev veröffentlicht ab August 2013 unter dem Publisher Marvelous Games (einer Abteilung des japanischen Publishers MarvelousAQL) sein iOS-Spiel Eyes Attack, bei dem der Spieler in die Rolle von „Hunter“, einem quirligen blauen Flauschebällchens, schlüpft und den Planeten von außerirdischen Invasoren beschützt.

Wie man bei Eyes Attack lernt, kämpfen quirlige blaue Flauschebällchen mit Steinen. Diese werden nämlich gegen die einäugigen Monster geworfen, um diese in kleinere, leichter zu bekämpfende Gegner zu zerteilen, welche man vor dem Eintreffen der nächsten feindlichen Welle bekämpfen muss. Herauszufinden, in welcher Reihenfolge welches Alien angegangen wird, ist eine der großen Herausforderungen des Spiels.

Eyes Attack - Custom Tournament creator screenshotDie Geschwindigkeit der Steine wird dabei komplett über die Neigungssteuerung des iDevices kontrolliert. Auch den feindlichen Alienattacken weicht man auf diese Weise aus.

Ein zusätzliches taktisches Element kommt durch Power-Ups und Hüte ins Spiel. Ja, richtig gelesen, Hüte. Um nämlich Hunters Defensiv-Werte zu erhöhen kann man unterschiedlichste Kopfbedeckungen wie dem russischen Ushanka, einem Piratenhut oder einer Kochmütze wählen.

Eyes Attack verkörpert den Geist von Marvelous”, sagt Harry Holmwood, CEO von MAQLEurope. „Es ist skurril, anders – und es ist ein Spiel, in das wir uns verliebt haben, als Alexander es uns zum ersten Mal präsentierte.

Tesla hat on iphone 5 background rev3 1136x640 flatDas kostenlose Eyes Attack kommt mit 160 Leveln in vier verschiedenen Landschaften, von denen jede ihre physikalischen Eigenheiten hat, daher.
Spieler können mit Freunden ihre eigenen täglichen „Winner takes all“-Turniere abhalten und In-Game Währung gewinnen.

Das Ganze klingt mächtig abgefahren und amüsant. Wir freuen uns jedenfalls schon jetzt auf den kleinen Hunter.

Advertisements
Advertisements