Revolution 60 – Babes in Space on Kickstarter

Giant Spacecat ist ein kleines Studio mit großen Zielen. Für iOS haben sie sich ein Spiel ausgedacht das mit dem fetten Slogan „One Coice Changes Everything“ wirbt.
In Revolution 60 steuert ihr drei Ladies durch eine ausser Kontrolle geratene orbitale Waffenplattform und müsst euch mit allerlei Entscheidungen rumschlagen. Etwa ob man die festgesetzten Gegner durch abschalten der Schwerkraft in Schwierigkeiten bringt oder einfach die Luftschleuse öffnet und sie ins All pustet. Nicht alle Entscheidungen sind derartig schwerwiegend, aber jede wirkt sich auf den weiteren Spielverlauf aus.

„Unreal“ nennt sich sich die Engine mit deren Hilfe man das auch optisch ansprechend umsetzen möchte. Ein wenig „unreal“ wirkt auch das Kickstarter Bewerbungsvideo zur Win und Mac Version des Spiels:

Mal abgesehen von dem etwas überdrehten Hauptdarsteller zeigen die kurzen Spielszenen doch ganz gut worum es in dem Spiel geht.
Mehr Material findet ihr auf gar nicht so abgedrehten Webpräsenz des Spiels revolution60.com
Die ersten 5.000$ für die Windowsversion waren relativ schnell zusammen. Jetzt geht es darum die 10.000$ Marke zu erreichen, damit wir auch in den Genuss einer Mac Version des Spiels kommen.
Die iOS Version des Spiels ist nicht über Kickstarter finanziert, in den Genuss kommen wir also auf jeden Fall.

Hier geht es zur Kickstarter Seite des Projekts:

Advertisements
Advertisements