Zombie-Woche: Pflanzen gegen Zombies

Tag 1 der dieswöchigen Zombie-Apokalypse bei macinplay. Da ist es klar, dass wir Euch den Klassiker unter den Zombie-Spielen vorstellen: das Tower-Defense-Spiel »Pflanzen gegen Zombies«, im englischen Original »Plants vs. Zombies«. Wild gewordene Pflanzen verteidigen deinen Garten gegen Welle auf Welle heranstürmender, äh, herantorkelnder Zombies.

Das ursprüngliche Spiel aus der Indie-Schmiede PopCap kam im Jahr 2009 heraus und hat bis heute nichts von seinem Charme und seiner Faszination verloren. Wir haben das Spiel natürlich getestet, und zwar sowohl die Macintosh-Version als auch die HD-Version für das iPad. Eine Version für iPhone und iPod touch ist natürlich auch verfügbar:

Mac OS X
[app 410406848]

iPhone / iPod touch
[app 350642635]

iPad
[app 363282253]

Vor Kurzem legte PopCap dann mit »Pflanzen gegen Zombies 2« nach. Davon waren wir nicht mehr ganz so begeistert. – Moment? Ein Spiel von PopCap, von dem wir nicht völlig begeistert sind? Nein, nicht wirklich von PopCap. PopCap war zwischendurch von Electronic Arts aufgekauft worden. Und Electronic Arts macht natürlich das, wofür es berüchtigt ist: ein tolles Spiel mit witziger Spielidee ganz leicht modernisieren, eine neue Nummer hinten dran hängen und die Kuh so lange melken, bis sie leer ist. Dann gibt es den nächsten Facelift mit der nächsten Nummer. Irgendwie erinnert mich dieses Prinzip an… das Schaffen von Zombies.

Hier gibt es unseren Testbericht zu »Pflanzen vs. Zombies 2« für iOS zu lesen. Wer’s mag, kann es sich natürlich kaufen. Diesmal ist die App universal für iPhone, iPod touch und iPad zu nutzen. Eine Mac-Version ist übrigens (noch?) nicht verfügbar.

[app 597986893]

Advertisements
Advertisements