Sony PlayStation 3 Wireless Controller am Mac benutzen

So populär und beliebt wie der Xbox 360 Controller an Windows PCs ist, so einfach ist auch die Einrichtung und Benutzung eines Sony PlayStation 3 – DualShock 3 Wireless Controllers am Mac*. Im Gegensatz zur Koppelung mit dem PC benötigt ihr hier nämlich keine zusätzlichen Treiber.

So geht’s!

Ihr verbindet einfach euern PS3 Controller per USB-Kabel mit dem Mac und drückt für ca. zwei Sekunden die PS-Taste auf dem Gamepad. Dann zieht ihr das USB-Kabel ab und drückt erneut die PS-Taste. Nun gebt am Mac die Kennung 0000 ein, wenn gefordert. Ihr müsst ggf. noch die Bluetooth-Systemsteuerung von OS X aufrufen und den Controller zum Favoriten machen. Anschließend den Bluetooth-Dienst im selben Menü neustarten und freuen. That’s it.

MBA_PS3_ControllerSolltet ihr den Controller wieder an der PS3 verwenden wollen, müsst ihr ihn hier wieder wie gewohnt koppeln.

Aber Achtung! Es lassen sich nicht alle Spiele mit dem Controller steuern. Gerade Spiele von Valve erkennen nur den Xbox 360 Controller* und andere Spiele gar keinen.

Die native Unterstützung des Sony PlayStation 3 – DualShock 3 Wireless Controllers ist übrigens seit Mac OS X 10.6 Snow Leopard* integriert.

Den Controller könnt ihr direkt über Amazon.de* oder einen Händler eures Vertrauens erwerben.

Was sind eure Erfahrungen mit Controllern am Mac? Nutzt ihr einen? Wenn ja welchen und mit welchen Spielen? Wir freuen uns auf eure Kommentare.
Bluetooth_PS3

Advertisements

2 thoughts on “Sony PlayStation 3 Wireless Controller am Mac benutzen”

  1. Holger Sass says:

    Ich verwende einen xBox 360 Controller, ganz oldschool mit Kabel dran, wann immer es geht.

  2. David Sondermann says:

    Ich benutze immer das Logitech Rumble Gamepad F510.

Kommentare sind geschlossen

Advertisements