Piraten-Woche: Sail-ho!

Zweiter Tag der Piratenwoche und du bist noch immer kein Fischfutter. Bei meinem Holzbein! Heute kümmern wir uns um den Klassiker des Piraten-Spiels: »Sid Meier’s Pirates!«.

Wer in den 1980er Jahren am Computer gespielt hat, der hat »Sid Meier’s Pirates!« gespielt. Es war eine der größten zur Verfügung stehenden Welten, die der Commodore 64 je gesehen hat: die komplette Karibik wurde abgebildet, und das alles mit nur 64 Kilobyte RAM. Kilobyte, nicht Mega- oder Gigabyte. Die Grafik war verhältnismäßig zeitgemäß und das Gameplay bis dahin ungesehen. »Pirates!« war richtungsweisend, ein Meilenstein der Computerspielgeschichte. Ein historisches Werk, nicht weniger. Und abgesehen davon das einzige Spiel, das ich auf *jeder* Plattform gespielt habe, die ich je besessen habe (C64, MS-DOS, Windows 3.11, Mac OS 9, Playstation Portable, Mac OS X und iPhone).

Hier geht es zum Testbericht. Wer sich das ganze Gelese aber einfach schenken will, kann das Spiel natürlich auch gleich kaufen – für iPhone, iPad und Macintosh*. Die Mac-Version gibt es auch als Box-Version, zum Beispiel bei Amazon*.

Advertisements

One thought on “Piraten-Woche: Sail-ho!”

  1. Fuellemann says:

    Still loving it. Vielen Dank für den Beitrag, muss ich die neue Version für OS X gleich mal wieder spielen. Obwohl mich dieses Mini-Spiel „Schleich durch die Stadt“ doch mächtig genervt hat…

    LG

    Jan

Kommentare sind geschlossen

Advertisements