Crookz: Gangster in Schlaghosen

Crookz LogoSchlaghosen, Disco und übergroße Sonnenbrillen: Die goldenen 70er feiern mit Crookz ihr Comeback. In dieser Zeit der ausschweifenden Partys plant eine Gruppe von äußerst talentierten Gentlemen-Ganoven den ganz großen Coup, um sich ihren extravaganten Lebensstil finanzieren zu können.

So kündigt Kalypso Media das bei den Berliner Skilltree Studios in der Mache befindliche Taktik-Schleichspiel Crookz an. In dem Spiel geht es darum eine erfolgreiche Gruppe zum schnellen Eigentümerwechsel von Gütern und Handelswaren zu bilden. Mut dieser Gruppe, die ihr natürlich erstmal zusammensuchen müsst, gilt es dann erfolgreiche Raubzüge zu unternehmen. Oder wie es der Pressetext formuliert:
Crookz verlangt vom Spieler Geschick und Köpfchen bei der Planung und Durchführung von digitalen Diebestouren durch die großzügigen Anwesen der Schönen und Reichen. Neben einer ganzen Reihe von nützlichen Ausrüstungsgegenständen sind auch die unterschiedlichen Fähigkeiten der einzelnen Gangmitglieder entscheidend für einen erfolgreichen Beutezug.


Einen Trailer gibt es auch schon (Für Fans und Kenner: Ron Jeremy spielt mit):

Gut, da ist jetzt nicht so viel von der In Game Grafik zu sehen, aber auf der Gamescom konnten wir uns schon einmal ein erstes Level anschauen und das sah gar nicht mal so schlecht aus.
Besonders der Flair der 70er Jahre, die Zeit meiner frühen Jugend, kam wirklich gut rüber. In der Kampagne geht es darum sein Team zusammen zu suchen und sich durch geschickte Raubzüge schlussendlich an einen verräterisches Ex-Komplitzen zu rächen. Untermalt von einem Funky Soundtrack, der wie direkt aus Shaft übernommen klingt, gilt es sich an Wachen vorbei zu schleichen und die Überwachungssysteme auszuschalten um aus der Villa eines Stadtbekannten Pornoproduzenten einen wertvollen Edelstein zu stehlen. Wer da nicht aufpasst und die Spezialfähigkeiten des Teams nicht richtig einsetzt, der wird schneller gefasst als er Ocean’s Eleven buchstabieren kann. Und eine Überraschung erwartet uns am Ende auch noch.
Neben der Kampagne wird es noch einen Herausforderungsmodus geben. Dabei gilt es die gestellte Aufgaben besonders schnell und effektiv zu lösen um in der Rangliste möglichst hoch zu kommen.

Die Game-Features noch einmal zusammengefasst:
– Packende und abwechslungsreiche Einzelspieler-Kampagne
– Mehr als 20 Missionen, die ganz im Zeichen der funkigen 70er Jahre stehen
– Spieler stellen aus unterschiedlichsten Charakteren eine Crew zusammen, wobei jeder über eine Vielzahl von Spezialfähigkeiten verfügt: der Schläger ist für das Grobe zuständig, während der Schlossknacker sich um die Feinarbeit kümmert
– Eine ganze Reihe nützlicher Werkzeuge wie Störsender, Chloroform oder Sprengstoff
– Herausforderungs-Modus: Spieler können eigene Herausforderungen erstellen und diese mit anderen teilen
– Einzigartiger Gameplay-Mix, bei dem es auf schnelle Reaktion und ausgeklügelte Strategie ankommt

Crookz soll im Laufe des Jahres 2015 für Mac, Windows und Linux (Steam OS) erscheinen. Ob das Spiel ein echter Hit wird entscheidet sich erst dann, denn diese Art Spiel steht und fällt mit dem Leveldesign. Der erste Eindruck macht auf jeden Fall Lust auf mehr.

Und ein paar Bilder haben wir auch noch:

Advertisements
Advertisements