Wild Wild West – Der Strategie-Hit Desperados: Wanted or Alive ist für Mac erschienen

Der sächsische Publisher Runesoft hat die Mac-Version des Strategie-Klassikers Desperados: Wanted or Alive veröffentlicht. Das Original ist von Spellbound entwickelt worden und bereits im Jahre 2001 für Windows-PCs bei Infogrames erschienen. Das Spiel hat damals überwiegend gute Kritiken erhalten. Es orientiert sich vom Spielprinzip her an Commandos (Testbericht der Mac-Version). Während man allerdings im Letzteren Soldaten im zweiten Weltkrieg befehligt, schickt man in Desperados Cowboys und Konsorten durch die Prärie. Das Echtzeit-Strategiespiel besteht aus 25 Missionen, in denen man dem Ober-Banditen El Diablo das Handwerk legen muss, der scheinbar für eine Serie von Zugüberfällen verantwortlich ist. Dazu steuert man sechs verschiedene Charaktere durch Sümpfe, Saloons, Geisterstädte und viele weitere typische Wild-West-Szenarien und versucht seine Gegner zu erledigen.

Desperados für Mac

Desperados für Mac

Das Spiel steht im Mac App Store für 19,99 Euro* zum Download zur Verfügung. Weitere Informationen zum Spiel gibt es auf der offiziellen Webseite. Die Systemanforderungen sind erfreulich gering, so dass das Spiel auch auf vielen älteren Macs läuft.

Systemanforderungen

  • OS X 10.9.5 oder höher
  • Intel-CPU mit 2 GHz
  • 2 GB RAM
  • Grafikkarte mit 256 MB Grafikspeicher

Screenshots der Mac-Version

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements
Advertisements