IMHO: Neues Mac-Zubehör 2015 oder: Wie man aus Nichts Gold macht

One thought on “IMHO: Neues Mac-Zubehör 2015 oder: Wie man aus Nichts Gold macht”

  1. don.redhorse says:

    Die Apple Tastaturen finde ich alle nutzlos, da kein Num-Block, deswegen benutzte ich ein BT Keyboard von Kanex. Das ist im Prinzip nicht schlecht, leider hat es einen „Home“ Button an der Stelle an der sonst die ctrl Taste sitzt, total toll wenn man im Terminal was macht… Die ist leider nicht Hintergrundbeleuchtet und alles. Allen nicht so hochwertig wie ein Applekeyboard, aber sie kostet auch nur 70€ , hat ebenfalls die Möglichkeit mit drei BT Geräten verbunden zu werden.
    Davor hatte ich eigentlich nur Logitech, die alle mehr oder minder auseinander gefallen sind nach nen paar Jahr Jahren.
    Als Maus benutze ich jetzt das erste Magic Trackpad und finde es immer noch toll. War nicht billig, aber noch im Bereich dessen was man IMHO bezahlen kann. Aber das neue finde ich um min. 50€ überteuert. 100 € währe schön echt teuer gewesen, aber 150 gehen gar nicht. Da muss mein altes wohl noch nen bissl halten und wenn das aussteigt gucke ich mal bei Cherry, aber mit Logitech bin ich durch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisements