Die Macht ist erwacht – Lego Star Wars: The Force Awakens auf fast allen Plattformen erschienen

Der neueste Star-Wars-Film Das Erwachen der Macht (OT: The Force Awakens) war an den Kinokassen ein voller Erfolg. Nun darf man die Geschichte um Kylo Ren, Finn und Rey nachspielen – als Lego-Figuren.

[contentad]

Im siebten Teil der Star-Wars-Filmreihe Das Erwachen der Macht (Originaltitel: The Force Awakens) ist aus den Trümmern des Imperiums eine neue „Schurken-Organisation“, die Erste Ordnung, hervorgegangen. Als Rechtsnachfolger von Imperator Palpatines Sturmtruppen-Armee will auch die Erste Ordnung nichts Geringeres als die gesamte Galaxis unter ihrem Joch zu knechten.

Doch der Widerstand, seines Zeichens Nachfolger der Rebellen-Allianz, leistet natürlich … ähm …na, Widerstand eben. Es gibt alles, was ein Star-Wars-Film benötigt. Allerdings scheint das Meiste von der ursprünglichen Film-Trilogie gnadenlos abgekuppelt zu sein.

Neben den üblichen Bösen und den Guten gibt es eine riesige Kampfstation; Planeten, die pulverisiert werden; einen Oberbösewicht, der im Geheimen operiert; einen von der der dunklen Seite der Macht verführten Jedi; einen jungen guten Jedi wider Willen, der bösen Jedi bekämpft; X-Wings; TIE-Fighter; Drohten etc. Also garantierter Spaß für alle Star-War-Veteranen und jungen Padawane.

Lego Star Wars: The Force Awakens (Bildrechte: Feral interactive)
Lego Star Wars: The Force Awakens (Bildrechte: Feral interactive)

Nun wurde der neue Film genau wie seine Vorgänger in einer Lego-Computerspielfassung versoftet. Lego Star Wars: The Force Awakens steht ab sofort auf folgenden Plattformen zur Verfügung.

  • Mac
  • iOS
  • Windows
  • Nintendo Wii U
  • Nintendo 3DS
  • Playstation 3
  • Playstation 4
  • Playstation Vita
  • Xbox 360
  • Xbox One

Eine Android-Version soll bald folgen.

Die Mac-Version ist beispielsweise über den Feral-Interactive-Store, Steam und MacGameStore zu haben. Neben der Hauptgeschichte des Films stehen mit dem optionalen Season Pass weitere Inhalte zur Verfügung. Dazu gehören zum Beispiel ein exklusives Jedi-Charakter-Paket und eine Mission, in der man als Kylo Ren den Angriff auf Takodana führt.

LEGO® STAR WARS™: The Force Awakens
LEGO® STAR WARS™: The Force Awakens
Entwickler: Traveller's Tales, TT Games, Feral Interactive (Mac)
Preis: 29,99 €

Die iOS-Version ist gratis im App Store zu haben. Per In-App-Kauf sind das Hauptspiel (6,99 Euro) oder allen Inhalte inklusive Season Pass (9,99 Euro) freischaltbar.

LEGO® Star Wars™: The Force Awakens
LEGO® Star Wars™: The Force Awakens
Lego Star Wars: The Force Awakens: Sturmtruppler auf dem Weg zum Einsatz (Bildrechte: Feral Interactive)
Lego Star Wars: The Force Awakens: Sturmtruppler auf dem Weg zum Einsatz (Bildrechte: Feral Interactive)

Systemvoraussetzungen

Mac-Version

Die minimalen Voraussetzungen, um Lego Star Wars: The Force Awakens auf dem Mac spielen zu können, sind recht moderat.

  • Intel-Prozessor mit 1,8 GHz
  • OS X 10.10.5
  • 4 GB RAM
  • 18 GB freier Speicher auf Festplatte/SSD
  • Grafikkarte mit 512 MB

Folgende Grafikkarten werden nicht unterstützt.

  • Intel GMA-Serie
  • Intel HD 515
  • Intel HD 5300
  • Intel HD 4000
  • Intel HD 3000
  • NVIDIA 9400
  • NVIDIA 8xxx-Serie
  • NVIDIA 7xxx-Serie

iOS-Version

Die iOS-Variante steht als Universal-App für iPhone, iPod touch und iPad zur Verfügung. Es gelten folgende Minimalvoraussetzungen.

  • iOS 8
  • 1,11 GB freier Speicherplatz

Bestimmte iPad-, iPhone- oder iPod-Touch-Modelle sind nicht als Mindestvoraussetzung angegeben.


Trailer zu Lego Star Wars: the Force Awakens


Bilder aus Lego Star Wars: The Force Awakens