All the Delicate Duplicates: eine virtuelle Welt aus Poesie und Computer-Code

Der Entwickler Andy Campbell und die Künstlerin Mez Breeze arbeiten derzeit an einem Spiel, das die Grenzen zwischen Poesie und Computer-Code verschwimmen lässt. Das Spiel hat nun die Closed-Beta-Phase verlassen und einen Namen bekommen – All the Delicate Duplicates. Ein erster Trailer gibt Einblick in das Spiel.

[contentad]

All the Delicate Duplicates – diesen Titel haben der Entwickler Andy Campbell und die Künstlerin Mez Breeze ihrem digitalen Kunst-Projekt gegeben, das jetzt die Closed-Beta-Phase verlassen hat. Zentraler Bestandteil des Spiels ist die von Breeze entwickelte poetische Sprache Mezangelle. Sie vermischt Englisch mit Computer-Code, wie ASCII-Art, Quellcode, Markup-Sprachen, Emoticons und mehr.

Die Bedeutung der Sprachausdrücke, die aus solchen Hybrid-Worten bestehen, sind ineinander verschaltet. Man muss sie immer und immer wieder lesen, um alle Ebenen ihrer Bedeutung zu verstehen. Die Künstlerin arbeitet seit Jahren an digitalen Fiktionen, auch zusammen mit Andy Campbell. Manche sind linear, andere interaktiv. Trotz der intensiven Nutzung vieler Medien, wie Film und Spielelemente gehört in ihren Geschichten immer das Lesen dazu. Nun haben sich die Beiden für ein Computerspiel zusammengeschlossen.

In All the Delicate Duplicates dreht sich die Geschichte um den Computer-Ingenieur John und seine Tochter Charlotte. Die Zwei erben von der mysteriösen Tante Mo, an die sie sich eigentlich gar nicht erinnern können, eine Reihe seltsamer Gegenstände. Schließlich glauben Vater und Tochter, dass diese Objekte anfangen, ihre eigene Realität und ihre Erinnerungen allmählich zu verändern. Also versuchen sie dem Ganzen auf den Grund zu gehen.

Das Spiel zieht den Spieler in eine schön Spielwelt hinein, die von Mezangelle-Schriftzügen durchzogen sind und die Umgebung mitformen. Im Laufe des Spiels kommen den Protagonisten immer mehr Zweifel, ob sie real sind oder nur in ihrer Vorstellung existieren.

All the Delicate Duplicates soll im Herbst 2016 für Mac und Windows erscheinen.

Weitere Informationen zu diesem Projekt findet Ihr auf dem Entwickler-Blog und der offiziellen Webseite des Spiels.


Trailer zu All the Delicate Duplicates


Bilder aus All the Delicate Duplicates

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Update, 27.07.2016, 06:45: Wir hatten den Namen von Mez Breeze ursprünglich falsch geschrieben und dies nun korrigiert.