Super Mario Run – Nintendos Klempner rennt und hüpft ab sofort auf iPhone und iPad

Nintendo hat mit dem Spiel Super Mario Run sein Maskottchen jetzt auch auf Apples Mobilgeräten losgelassen. Der sehnsüchtig erwartete Titel steht ab sofort im App Store zur Verfügung.

[contentad]

Das Warten hat ein Ende. Nach der Ankündigung auf der Apple-Keynote im September 2016 (wir berichteten), hat Nintendo nun sein erstes Spiel mit seinem Firmenmaskottchen für Smartphones und Tablet-PCs veröffentlicht: Super Mario Run. Für einige Zeit bleibt es exklusiv den iOS-Spielern vorbehalten. Zu einem späteren Zeitpunkt soll es allerdings auch für Googles Android-Plattform erscheinen.

Super Mario Run: (Bildrechte: Nintendo)
Super Mario Run: (Bildrechte: Nintendo)

Super Mario Run – neues Gameplay für neue Plattform

Das Spiel wurde speziell für Mobilgeräte mit Touchscreen konzipiert. Daher ist das Gameplay etwas anders als von den klassischen Nintendo-Konsolen gewohnt. Auf iPhone und iPad kann man Mario nicht wie in den Konsolenfassungen in die gewünschte Richtung lenken. Mario rennt halb-autonom einfach drauf los. Der Spieler muss sich also „nur“ um die Sprünge des virtuellen Klempners kümmern. Allerdings wollen diese Hüpfer gut getimt werden, um nicht mit Gegnern zu kollidieren oder in Fallen oder Abgründe zu geraten.

Natürlich haben diese ganze Rennerei und das Rumgehüpfe auch einen Sinn! Denn selbstverständlich muss Prinzessin Peach wieder einmal aus den Fängen des Bösewichts Bowser gerettet werden. Dabei muss sich Mario durch 24 Level in 6 Welten schlagen. Mit dabei sind Spukschlösser, Höhlen, Festungen oder auch Luftschiffe.

Neben dem normalen Jump’n’Run-Modus gibt es auch die „Toad-Rallye“. Im diesem Spielmodus tritt man gegen menschliche Mitspieler an und muss möglichst waghalsigere Aktionen durchführen als die Konkurrenz. Außerdem gilt es, so viele Münzen wie möglich zu sammeln.

Darüber hinaus kann der Spieler sein eigenes Königreich aufbauen und gestalten. Hier lassen sich Häuser und Dekorationen platzieren.

Wir sind gespannt, ob die iOS-Version mit den Konsolenvorbildern mithalten kann. Ein ausführlicher Test wird zeigen, in wie weit der Spielspaß der Klassiker eingefangen werden konnte. Ob Nintendo nach Pokémon Go ein weiterer Hit gelungen ist? Mehr dazu demnächst hier auf macinplay.de.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Super Mario Run im App Store

Super Mario Run setzt mindestens ein iPhone oder ein iPad mit iOS 8.0 voraus. Das Spiel steht ab sofort im App Store zum Download zur Verfügung und ist für Spieler ab 4 Jahren empfohlen.

Super Mario Run
Super Mario Run
Entwickler: Nintendo Co., Ltd.
Preis: Kostenlos+

Wer seine Nachrichten in Apples eigenem Kurzmitteilungsdienst Nachrichten (iMessage) mit dem Helden aus diesem Spiel aufpumpen möchte, für den- oder diejenige hat Nintendo bereits vor einigen Wochen eine entsprechende Sticker-App veröffentlicht.

Super Mario Run Stickers
Super Mario Run Stickers
Entwickler: Nintendo Co., Ltd.
Preis: Kostenlos

Gameplay-Trailer