Meine App des Tages: Noisli

Mit Noisli akustisch in die Eilenriede
Mein Büro liegt direkt an der Eilenriede, das ist der größte Stadtwald Europas, mitten im Herzen von Hannover. Da leben Eulen, Eichelhäher, Buntspechte, Eichhörnchen, Hasen, Füchse und was weiß ich nicht noch alles. Durch die Wipfel der 30 Meter hohen Buchen und Eichen streicht sacht der Wind, Bächlein plätschern hindurch und sorgen für einen guten Wasserhaushalt im Wald. Mein Büro liegt wie gesagt direkt daran.

Naja.

Nicht ganz direkt.

Eine recht ordentlich frequentierte Straße liegt zwischen meinem Büro und der Stille des Waldes. Sobald ich das Fenster öffne, dringt Straßenlärm herein. Nicht optimal, wenn man sich – wie ich – konzentrieren muss.

Heute bin ich auf Noisli gestoßen. Noisli ist eine App, mit der du dir deinen Lieblingssound bauen kannst: sanfter Regen, Gewitterdonner, Bachgeplätscher, Vogelzwitschern, zirpende Grillen, Lagerfeuer und viele Geräusche mehr kannst du dir in Endlosschleife zusammenstellen. Die App kostet bloß 1,99 Euro, im Web-Browser ist sie sogar kostenlos (funktioniert dann aber nur auf dem Desktop-Rechner einwandfrei).

Ich gucke jetzt aus dem Fenster und sehe den Wald. Und lausche dem Gezwitscher und Geplätscher aus meinen Boxen.

Noisli
Noisli
Entwickler: Noisli Ltd
Preis: 1,99 €
Advertisements
Advertisements