Christian Sinnig

Redakteur und YouTube-Beauftragter
Spezialitäten: Indie-Games und Skurriles

Christian ist das typische 90er-Jahre-Nintendo-Kind im Team von macinplay. Geboren im Jahr 1988 kam er zuerst durch den Gameboy und Tetris in Kontakt mit der Welt der Videospiele. Seitdem kann ihn davon nichts mehr losreißen. Über eine längere Reise durch verschiedene Konsolengenerationen und diverse PC-Varianten kam er dann irgendwann in den Besitz seines ersten MacBook. Später folgten dann iPhones, iPods und iPads.

Irgendwann muss dennoch jeder mal erwachsen werden und so suchte sich Christian einen Job. Zuerst in der Computerbranche als Verkäufer und Werkstattmitarbeiter, dann als Apple-Berater in einem Apple-Shop. Zuletzt führte ihn sein Weg zu einer großen Apple-Publikation, wo er unter anderem über die neueste Hardware, Spiele und Filmbearbeitung unter OS X berichtete.

Was macht ein Christian, wenn er mal eine Pause von den Videospielen braucht? Entweder er macht eigene Musik, beschäftigt sich mit Grafikdesign oder dreht mal wieder einen Film. Natürlich alles Low-Tech, No Budget und am besten komplett spontan ohne Drehbuch. Doch jetzt direkt wieder zurück zu den Spielen, denn deshalb sind wir doch hier.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisements