Dornröschen

Titel: Dornröschen
getestet für: iPad
Testversion: 1.0.1
Inhaltsverzeichnis
1 – Worum es geht
2 – Märchen-Klassiker
3 – Wunderschönes Märchenland
4 – Märchenhafter Spaß für Jung und Alt
5 – Fazit
6 – Screenshots
7 – Trailer
8 – Infobox
9 – Alternativen

Worum es geht

Dornröschen von StoryToys ist eine Umsetzung des bekannten Märchens als interaktives Aufklappbuch für iPhone, iPod touch und iPad.

Märchen-Klassiker

[singlepic id=1809 w=320 h=240 float=left]Wer kennt sie nicht, die Märchen-Klassiker der Gebrüder Grimm? Dornröschen ist bestimmt eines der bekanntesten Märchen und wurde unter anderem im Kinohit Shrek Der Tollkühne Held* durch Prinzessin Fiona persifliert.
Die vorliegende App von StoryToys setzt die Geschichte um die verfluchte Prinzessin in ein interaktives Aufklappbuch (Pop-Up) um.
Man kann die Geschichte entweder selbst lesen oder sich vorlesen lassen. Zur Auflockerung werden zwischendurch Minispiele angeboten. So muss man beispielsweise die guten Feen mit passender Kleidung für das Fest zum dritten Geburtstag der Prinzessin ausstatten oder als König die böse Fee mit dem Pferd verfolgen. Die Minispiele halten sich dabei nicht streng an die Vorlage, was den Märchenfan aber nicht stören sollte.

Wunderschönes Märchenland

Hintergründe und Figuren sind wunderschön gezeichnet. Der Grafikstil eines Aufklappbuches wird sehr gut umgesetzt. Man hat fast das Gefühl vor einem Pappbuch zu sitzen, bei dem sich beim Umblättern die Pappszenerien langsam entfalten. Anders als beim physischen Buch hat die interaktive App allerdings den Vorteil, dass man die Szenen auch animieren kann. Und dass sieht auch bei Dornröschen wunderbar aus und könnte aus einem Zeichentrickfilm stammen.
Die deutsche Vorleserin überzeugt mit einer schönen Stimme und einer ruhigen Vortragsweise. Der Soundtrack ist ebenfalls märchenhaft gestaltet – mit viel Glöckchengeklimper und so. Die App ist also rundum einfach schön.

Märchenhafter Spaß für Jung und Alt

[singlepic id=1815 w=320 h=240 float=right]

Die Geschichte um Dornröschen ist ein Klassiker und gehört in jedes Kinderzimmer. Die Geschichte ist echtes Kulturgut. Auch meinem Sohn und Testkandidaten Vincent (3 Jahre) gefällt die Geschichte. Aber vor allen Dingen die Minispiele haben es ihm angetan. So lässt er beispielsweise immer wieder den Frosch über die Seerosenblätter hüpfen. Stundenlang kann er sich mit Dornröschen und den anderen Märchen-Apps von StoryToys beschäftigen. Aber auch ich (38 Jahre) blättere von Zeit zu Zeit gerne mal durch das interaktive Buch und erinnere mich dabei gerne an die Vorlesestunden aus meiner Kindheit.

Fazit

Dornröschen ist eine rundum gelungene Umsetzung des Märchenstoffs. Die App weiß durch die wunderschöne Grafik, die Minispiele und die tolle Stimme der Vorleserin lang an den Bildschirm u Fesseln. Dornröschen ist eine echte Empfehlung für Kinder und Erwachsene.

Screenshots

[nggallery id=128]

Trailer

Infobox

Name: Dornröschen
getestete Version: 1.0.1 (App Store)
Altersempfehlung: 4+ (App Store)
Sprachen: Deutsch, Englisch (UK), Englisch (US), Französisch, Spanisch, Italienisch, Koreanisch, Chinesisch (Kurzzeichen)
Mindestvoraussetzungen: iPhone (optimiert für iPhone 5), iPod touch, iPad, iOS 4.3
empfohlene Voraussetzungen:
macinplay-Testsystem: iPad 2 mit 32 GB, iOS 6.0.1
macinplay-Empfehlung: iPad
Bugs: keine entdeckt
Positiv: Stimme der Sprecherin passt sehr gut und ist deutlich, wunderschöne Grafik und Animation, man kann sich das Buch vorlesen lassen
Negativ:
Bezugsquellen: App Store*
Folgekosten: keine
Werbung: Werbung für weitere StoryToys-Apps mit Verlinkung in den App Store
App Store
[appext 568368779]

Alternativen

Kinder finden bestimmt auch Gefallen an der App Schlaf Gut, die durch die Stimme keines geringeren als Dieter Moor intoniert wird – schön! Viel zu entdecken gibt es in der Wimmelburg, wo Dutzende Charaktere viel Unsinn anstellen.

[app 509514469]

[app 420927126]

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisements