CM Storm Pitch

CM Storm Pitch

CM Storm Pitch

CM Storm Pitch

CM Storm Pitch

Produkt: CM Storm Pitch
getestet mit: iPhone, iPad, Mac
Inhaltsverzeichnis
1 – Worum geht’s?
2 – Ausstattung
3 – Tragekomfort
4 – Soundqualitäten
5 – Fazit
6 – Produktbilder
7 – Infobox
8 – Alternativen

Worum Geht’s?

Der CM Storm Pitch ist ein In-Ear-Kopfhörer von Cooler Master, der für den mobilen Einsatz gedacht ist und sowohl am MacBook als auch am iPhone und iPad seinen Dienst verrichtet.

Ausstattung

CM Storm Pitch inklusive Zubehör

CM Storm Pitch inklusive Zubehör

Der Kopfhörer verfügt über ein ca. 120 cm langes rotes Flachbandkabel (vom 3,5-mm-Stecker bis zu den Ohrstöpseln). Im Kabel befindet sich ein Bedienelement, mit dem man den Ton ein- beziehungsweise ausschalten kann. Bei der Nutzung mit einem iPhone kann man mit diesem Knopf auch das Abspielen von Musik und Hörbüchern pausieren, einen Anruf annehmen oder Siri aktivieren. Auf der Rückseite des Bedienelements befindet sich auch das Mikrofon. Knöpfe zur Einstellung der Lautstärke sucht man leider vergebens. Neben dem eigentlichen Kopfhörer gehören verschiedene Gummistopfen, ein Transportbeutel und ein Y-Adapter zum Lieferumfang. Mit den Gummistopfen kann man den In-Ear-Kopfhörer anpassen, so dass die Ohrstöpsel Halt in jeder Ohrmuschel finden sollten. Im Transportbeutel bleiben Kopfhörer und Zubehör bei Nichtbenutzen geschützt. Mit dem Y-Adapter kann man den Pitch auch an einen Mac anschließen, der nicht über einen integrierten Audio-Ein und-Ausgang verfügt, sondern nur über separate Klinkenbuchsen.

Tragekomfort

Eigentlich bin ich kein Freund von In-Ear-Kopfhörern. Ich hasse es, mir was in die Ohren zu stecken. Beim Pitch allerdings macht mir das seltsamerweise nichts aus. Die Ohrstöpsel empfinde ich nicht als störend. Anders als bei den Original-Apple-EarPods, die dem iPhone beiliegen, fallen die Ohrstöpsel des Pitch bei mir nicht ständig aus den Ohren. Außengeräusche werden zudem relativ gut abgeschirmt. Das Flachbandkabel neigt nicht zum Verdrehen und verbleibt so immer in der richtigen Orientierung. Für Notebook, TabletPC und Smartphone hat es genau die richtige Länge. Für Desktop-Rechner ist es allerdings etwas zu kurz.

Soundqualitäten

Ich bin vom Klang des Pitch begeistert. In seiner Preisklasse von bis zu 30 Euro liefert der Kopfhörer erstaunlich klare Höhen und gute Bässe. Sowohl bei Computerspielen, als auch bei Musik – von Jazz über Rock bis Electronic – und Hörbüchern zeigt der Pitch keinerlei Schwächen. Ich finde den Klang sogar besser als bei den Original Apple EarPods. Leider kann das Mikrofon da nicht mithalten. Bei Testanrufen klang mein Gegenüber, der das Pitch als Mikro nutzte, sehr dumpf und nicht immer verständlich.

Fazit

Das CM Storm Pitch überzeugt durch einen tollen Sound und hohen Tragekomfort. Nur die fehlende Lautstärkeregelung und die schlechte Mikrofonqualität trüben den sehr guten Gesamteindruck etwas. Dennoch ist das Pitch eine gute Alternative zu Apples EarPods.

Produktbilder

Infobox

Name: CM Storm Pitch
Hersteller: Cooler Master
Mindestvoraussetzungen: Computer, Smartphone, TabletPC oder Audiogerät mit 3,5-mm-Klinkenbuchse
macinplay-Testsystem: iPhone 5, iMac (2012), iPad 2, Mac Pro (2008)
macinplay-Empfehlung: aktuelle MacBook Pro, MacBook Air, iPhone, iPod touch, iPad
Positiv: toller Klang, sitzt perfekt im Ohr
Negativ: fehlende Lautstärkeregelung, schlechte Sprachqualität beim Mikrofon
Bezugsquellen: Der CM Storm Pitch ist derzeit für circa 28 Euro über Amazon* erhältlich.

Alternativen

Wer ein mobiles Headset zum Gaming sucht, der sollte sich auch mal das Roccat Syva anschauen, dass wie das CM Storm Pitch für unter 30 Euro* zu haben ist. Im High-End-Bereich kann man das Mad Catz F.R.E.Q.M empfehlen. Es ist ein Headset mit echten Hörmuscheln und wird per Bluetooth verbunden. Allerdings ist es nicht ganz billig. Bei Amazon zahlt man derzeit rund 180 Euro*. Dafür erhält man allerdings ein Headset, dass im Klang kaum zu überbieten ist.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisements