Apple kündigt iTunes Live: Berlin Festival an


Hier eine Pressemitteilung der PR-Agentur Apples in Deutschland, wie immer im Wortlaut:

Im Rahmen des weltweiten ‚iTunes Live‘-Programms hat Apple heute die Daten für das erste Live-Festival in Deutschland bekannt gegeben.

Das ‚iTunes Live: Berlin Festival‘ findet vom 26. April bis 10. Mai 2008 in der Hauptstadt im Veranstaltungszentrum RADIALSYSTEM V statt (http://www.radialsystem.de/rebrush/index.php). Die Location im Herzen des urbanen Berlin bietet Platz für bis zu 500 Konzertbesucher.

Während des ‚iTunes Live: Berlin Festival‘ werden sowohl internationale als auch nationale Acts auftreten, darunter ‚Ich + Ich‘, ‚Patrice‘, ‚Revolverheld‘, ‚Katie Melua‘, ‚Calvin Harris‘, ‚Janine Jansen‘, ‚Danielle de Niese‘, ‚Hot Chip‘, ‚Morcheeba‘, ‚MGMT‘ und ‚The Hoosiers‘. Die Live-Auftritte werden aufgezeichnet und exklusiv über alle 22 iTunes Stores weltweit vertrieben.

Kostenlose Eintrittskarten für die Konzerte kann man im Rahmen diverser Verlosungen gewinnen: über die iTunes Live-Webseite (www.ituneslive.de), auf den Internetseiten der teilnehmenden Künstler, durch Gewinnaktionen ausgewählter Medienpartner, wie unter anderem der Berliner Morgenpost oder dem Intro Magazin. Radio Fritz, der öffentlich-rechtliche Jugendradiosender für Brandenburg und Berlin, wird einige Konzerte übertragen – zusätzlich können Hörer Tickets während des täglichen Programms gewinnen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, Karten bei der Ticket-Agentur Kartenhaus zu ersteigern – der Erlös kommt karitativen Zwecken zugute.

Mehr Details zu den am ‚iTunes Live: Berlin Festival‘ teilnehmenden Künstlern sowie weiterführende Informationen zu den Verlosungen der Tickets findet man unter www.ituneslive.de.

Advertisements
Advertisements