Razer DeathAdder für Mac OS X

Razer DeathAdderRazer ist der führende Hersteller von High-End-Computer-Gaming-Peripherie – genauer von Gaming-Mäusen – und bringt im Mai die “Lunar White Razer DeathAdder™” für den Mac auf den Markt. Es handele sich dabei um eine ergonomische Gaming-Maus für Rechtshänder, die auf die Bedürfnisse von Mac-OS-X-Gamern zugeschnitten sei. Welche Bedürfnisse könnten das wohl sein?


Die DeathAdder für Mac soll 49,99 Euro kosten und ab dem 20. Mai 2008 verfügbar sein.

Dies sind die Features des Teils, direkt entnommen aus dem Marketing-Geblubber der Pressemitteilung:

  • 1800 dpi Razer Precision™ 3G Infrarot-Sensor
  • Ergonomisches Rechtshänder-Design
  • 1000 Hz Ultrapolling™ / 1 ms Response
  • Fünf unabhängig programmierbare Hyperresponse™-Tasten
  • Always-On™ Modus
  • 16-bit Ultra-Wide Data Path
  • 6400 Frames pro Sekunde (5,8 Megapixel pro Sekunde)
  • Bis zu 120 IPS und 15G Beschleunigung
  • Lautlose Ultraslick™ Teflonfüßchen
  • Größe: 128 x 70 x 42,5 mm

Und hier noch ein bisschen Marketing-Blabla für euch:

Über die Razer DeathAdder für Mac
Die Razer DeathAdder für Mac ist die erste Gaming-Maus von Razer, die speziell für Mac- Gamer entwickelt wurde. Mit dem 1800 dpi Razer 3G Infrarot-Sensor und technischen Verbesserungen eignet sie sich perfekt für Mac OS X Nutzer, die eine vollwertige Gaming- Maus suchen. Sie verfügt außerdem über 1000 Hz Ultrapolling™ / 1 ms Response und eine Abtastgeschwindigkeit von bis zu 120 IPS. Diese Eigenschaften sorgen bei First-Person- Shootern für eine außerordentliche Genauigkeit und Präzision – wie etwa bei so beliebten Mac OS X Spielen wie Unreal Tournament, Halo und Quake III Arena.

Durch fünf unabhängig programmierbare Hyperresponse-Tasten und die preisgekrönte On-the- Fly-Sensitivity-Technologie können Spieler ihre Mauseinstellungen schnell wechseln und an die jeweilige Spielsituation anpassen. Besonderes Highlight ist die mattschwarze, gummierte Oberfläche der Maus, die für einen festen und sicheren Griff sorgt. Ein weißes, pulsierendes Razer-Logo betont die Ergonomie und elegante Form der Razer DeathAdder für Mac.

Zitat von Robert „Razerguy“ Krakoff, President von Razer:
„Wir wollten Mac-Gamern eine für First-Person-Shooter optimierte Maus bieten. Die Razer DeathAdder ist eine der besten Mäuse, die wir entwickelt haben. Mit ihr können wir Mac-Usern eine Gaming-Maus an die Hand geben, die für ihre Präzision und Geschwindigkeit bekannt ist“, so Robert „Razerguy“ Krakoff, President von Razer.

Weitere Informationen zur Lunar White Razer DeathAdder für Mac finden sich unter www.razerzone.com.

Advertisements

0 thoughts on “Razer DeathAdder für Mac OS X”

  1. Dr.FeierWeier says:

    “Es handele sich dabei um eine ergonomische Gaming-Maus für Rechtshänder, die auf die Bedürfnisse von Mac-OS-X-Gamern zugeschnitten sei. Welche Bedürfnisse könnten das wohl sein?”

    Die gleichen Bedürfnisse wie vorher auch, nur dass diesmal auch die Treiber funktionieren und nicht, wie bei den anderen Razermäusen, nur die Grundfunktionen. Also diesmal programmierbare Tasten und Gedöns.

Kommentare sind geschlossen

Advertisements