Warum bloß nicht schon früher: Hitler-Attentat gelungen!

Okay, vollkommen Off-topic, zudem auch noch politisch, aber dennoch eine Meldung wert: Die umstrittene Hitler-Wachsfigur im frisch eröffneten „Madame Tussauds“ in Berlin ist offenbar von einem mutigen Besucher enthauptet worden. Der hatte sich seinen Weg durch zwei Wachleute gekämpft (und dabei nach verschiedenen Medienberichten einen davon leicht verletzt) und dann dem Führer seine Aufwartung gemacht. Ein bisschen genauer steht’s bei sueddeutsche.de.

Hätte doch nur vorher einer der 42 Attentäter auf den echten Adolf Hitler diesen Erfolg gehabt … Oder besser noch: Hätte doch bloß am 15. Oktober 1918 das britische Senfgas besser gewirkt.

Advertisements

0 thoughts on “Warum bloß nicht schon früher: Hitler-Attentat gelungen!”

  1. Ulf says:

    Hm, ich denke die Meldung gehört nicht in den Kontext dieser Seite, aber ok, kommentieren mag ich sie dennoch.

    Sehr wohl kann ich die kontroverse Diskussion nachvollziehen, das zeigt unverändert eine begrüßenswerte Sensibilität zum Thema. Dennoch ist es aber auch ein Teil der Geschichte und ein völliges Ausblenden wäre ebenso verkehrt. Auch unsere Kinder haben ein umfassendes Anrecht auf eine objektive Geschichtsbetrachtung. Zudem war das jetzt Sachbeschädigung und diese darf ebenso wenig toleriert werden.

Kommentare sind geschlossen

Advertisements