WoW: Apple-Gilde sucht Nachwuchs

Auf dem europäischen Realm „Alleria“ des weltweit erfolgreichsten MMORPGs „World of Warcraft“ existiert seit Jahren auf Seiten der Allianz eine Gilde bestehend aus Apple-Freunden mit dem bezeichnenden Namen „Ritter von Cupertino“. (Zufällig ist auch meine bescheidene Wenigkeit dort Mitglied.) Nach einer gewissen Ruhe- und Konsolidierungsphase ist die Gilde nun wieder dabei, zu expandieren und mehr miteinander zu unternehmen – immerhin steht der Winter mit seinem schlechten Wetter und den langen, dunklen Abenden vor der Tür!

Die Gilde hat zu wenige Mitglieder für den hochleveligen Content des Spiels – Raids, Arenakämpfe und längere Instanzgänge stehen daher üblicherweise nicht auf dem Programm. Dafür kennt man sich gut und nennt sich beim Namen. Gemeinsames Questen macht so gleich noch mehr Spaß. Und wer weiß, was passiert, wenn Interesse an Highend-Content in die Gilde kommt? Vielleicht bildet sich dann ja sogar ein Grüppchen für diese Seite des Spiels heraus.

Seit ganz kurzer Zeit steht der Gilde auch wieder eine Website zur Verfügung. Wenn auch ihr WoW-begeistert seid und auf Alleria spielt oder spielen möchtet, dann schaut doch mal bei den Rittern von Cupertino vorbei. „Möge der Mac mit euch sein!“

Advertisements
Advertisements