Kommt ein iTunes GamesStore?

Wer von Euch hat schon einmal versucht, ein bestimmtest Programm im Apple AppStore zu finden, womöglich auf dem winzigen iPhone-Display? Man kann verrückt werden. Und für uns Entertainment-Junkies ist es auch noch besonders schwierig, Spiele von langweiligen Wetter- und Börsen-Apps zu unterscheiden. Das appsblog berichtet nun, dass Apple sich mit dem Gedanken trage, in nächster Zeit einen speziellen iTunes GamesStore zu eröffnen, in dem dann “hochpreisige Games” verkauft werden sollen.

Die Spiele des GamesStores sollen dann bis zu 25 Euro kosten. Drei Spiele, die zum Start verfügbar sein sollen, nennt appsblog auch gleich: Need for Speed, Burnout Paradise und Call of Duty. Doch selbst appsblog glaubt nicht so recht daran: “Abwarten” ist das letzte Wort des Berichts.

Advertisements
Advertisements