App Store von Apple übertrifft 1,5 Milliarden Downloads im ersten Jahr

Apple hat heute bekannt gegeben, dass innerhalb nur eines Jahres mehr als anderthalb Milliarden Programme aus dem App Store, dem weltweit größten Store für mobile Anwendungen, von Kunden heruntergeladen worden sind. Mit aktuell über 65.000 verfügbaren Anwendungen und mehr als 100.000 registrierten Entwicklern im iPhone Developer Programm wächst der App Store mit einer unglaublichen Geschwindigkeit.

“So etwas wie den App Store hat es vorher in der Industrie noch nie gegeben – weder in Quantität noch in Qualität,” sagt Steve Jobs, CEO von Apple. “Über 1,5 Milliarden heruntergeladene Anwendungen werden es anderen sehr schwer machen aufzuholen.”

Der App Store bietet aktuell Kunden in 77 Ländern mehr als 65.000 Anwendungen und ermöglicht es Entwicklern, Abermillionen iPhone- und iPod touch-Anwender auf der ganzen Welt zu erreichen. Der App Store funktioniert mit iPhone und iPod touch, inklusive des neuen iPhone 3GS, dem schnellsten und leistungsstärksten iPhone aller Zeiten. Apple hat bislang mehr als 40 Millionen Geräte, auf denen Anwendungen aus dem App Store ausgeführt werden können, ausgeliefert.

Advertisements

0 thoughts on “App Store von Apple übertrifft 1,5 Milliarden Downloads im ersten Jahr”

  1. ze.d (twitter@zedyo) says:

    Ha! Kein Wunder das Sony den App-Store für PSP kopieren will. Ich freu mich schon auf den Lacher wenn das, wie so oft in die Hose geht. Apple ist da nicht so leicht zu schlagen.

Kommentare sind geschlossen

Advertisements