VDVC: Spielerverband gegründet

VDVC, Verband für Deutschalnds Video- und Computerspieler Na bitte: Endlich gibt es eine Lobbygruppe für Gamer:

Der „Verband für Deutschlands Video- und Computerspieler” wurde von Spielern für Spieler gegründet. Er steht für Kooperation, Aufklärung und Dialog für ein Miteinander ohne Vorurteile.

Der VDVC existiert erst seit dem 12. Juli. Wichtige Partner des neuen Verbands sind unter anderem „mousesports“ (Deutschlands erfolgreichster Counter-Strike-Clan) und „wiiinsider“ (eine Gemeinschaft von über 7500 registrierten Wii-Spielern). Zur Zeit fänden Gespräche mit führenden Unternehmen der Spieleindustrie statt, in denen über gemeinsame Kampagnen beraten werde.

Informiert Euch auf der Seite des VDVC, ob der Verein vielleicht etwas für Euch ist.

Advertisements
Advertisements