GCO-Nachlese: Korea auf dem Vormarsch

gco_logo_typo_rgb-klein1Mit Korea als Partnerland konnte die erste GCO den Spielern viele neue Spielehighlights  präsentieren. Die in ihrem Heimatland sehr erfolgreichen Firmen wie NHN, ijji und Gamepark zeigten ihre Produkte und nutzten die Leipziger Messe, um sich auf dem europäischen Markt zu etablieren.

Hauptsächlich actiongeladene Spiele wie Huxley, Hessian und Kingdom under Fire II konnten die Besucher bestaunen. Die Trailer sahen alle sehr überzeugend aus. Vielleicht wird es von dem einen oder anderen Spiel auch mal eine Mac-Version geben.

Jeder Aussteller hatte seinen eigenen Bereich im großen Gemeinschaftsstand. Die Besucher konnten jedes vorgestellte Spiel selbst antesten. Ein aussergewöhnliches Spielprinzip zeigte dabei Krazy Rain, dass eine Mischung aus einem Musikspiel wie Guitar Hero und einem Kampfspiel. Es können Spieler gegeneinander antreten und ihre Musikalität unter Beweis stellen. Dafür steht ein Global Server bereit, so dass man gegen Leute aus der ganzen Welt antreten kann. Es lohnt sich, Krazy Rain im Auge zu behalten.

Zur Zeit bin ich etwas ausgelastet, aber ich werde in den nächsten Tagen und Wochen bestimmt noch das eine oder andere zur GCO und den vorgestellten Spielen an dieser Stelle zum besten geben. Unten seht ihr noch ein paar Fotos von den koreanischen Gemeinschaftsständen.

[nggallery id=24]

Advertisements
Advertisements