Aquarium-Bildschirmschoner für Mac verfügbar

Lange haben Apple-Nutzer auf die neue Version des Bildschirmschoners „Aquarium“ warten müssen, jetzt gibt es den absolut realistisch wirkenden 3-D Bildschirmschoner „Marine Aquarium 3 Deluxe“ von SereneScreen endlich auch für Mac OS X, und der Hersteller verspricht viele Extras.

Das sagt der Hersteller

Marine Aquarium 3 Deluxe ist nicht einfach nur ein Upgrade des wohl meistverkauften Bildschirmschoners aller Zeiten, das Programm wurde von Grafikgenie Jim Sachs komplett neu geschrieben! Noch nie war ein Softwareaquarium so realistisch wie die neue 3er-Version aus dem Hause SereneScreen. Die Fische schwimmen quasi fast direkt aus dem Bildschirm, so echt sehen Sie aus und der Aquariumtank war noch nie so plastisch realistisch wie in dieser neuen 3er Version.

Natürlich können Sie die Fischarten beliebig austauschen oder einem Zufallsgenerator überlassen ob sich nun Schwärme in Ihrem Aquariumtummeln oder sich nur vereinzelt ein ‚Clownfisch‘ zwischen Schwämmen, Korallen und Algen zeigt. In AQUARIUM können Sie nicht nur verschiedene Fischarten auswählen oder das Equipment modifizieren, sondern auch zahlreiche andere Einstellungen vornehmen. So kann man die virtuelle Aquacam nun in Slowmotion durch den Wassertank scrollen, auf Wunsch einen Kristall mit eine eigenen Diashow einblenden lassen, die iTunes Playlist abspielen oder Aquarium sogar auf mehreren Monitoren gleichzeitig laufen lassen (Die Fische schwimmen dann von einem Bild ins andere).

Marine Aquarium 3 Deluxe sei das Maß aller Dinge in Sachen Aquarium-Bildschirmschoner und zaubere ein täuschend echtes Meerwasseraquarium auf den Macintosh. Die PC-Version habe bereits Auszeichnungen abräumen können.

Die Macintosh-Vollversion von Aquarium 3 Deluxe kostet 14,90 Euro und ist ab sofort als Sofortdownload exklusiv auf arktis.de erhältlich. Besitzer einer älteren Mac-Aquarium-Version erhalten ein preiswertes Update für nur 7,90 Euro. In Kürze soll es neben der Downloadversion auch eine Boxversion geben, die über die einschlägigen Applehändler erhältlich sein soll.

Advertisements
Advertisements