FOX News: "Apple-Event am 26. Januar"

Der rechtskonservative amerikanische Sender FOX News will herausgefunden haben, dass Apple nach der Absage von 2008, nach 2009 weitere Keynotes auf der Branchenmesse Macworld Expo zu halten, ein eigenes Event in diesem Januar plant. Angeblich wolle Apple am 26. Januar ein mobiles Gerät vorstellen. “Could this be the announcement of the mythical Apple tablet we’ve been hearing so much about?” wird dann scheinheilig unter Bezug auf den erwarteten Tablet-Mac gefragt, für den mittlerweile sogar schon der Name “iSlate” (iSchieferplatte) kolportiert wird. Übrigens bedeutet “to slate someone” auf deutsch soviel wie “jemanden durch den Kakao ziehen”. Viel Spaß.

Advertisements
Advertisements