Rome: Total War jetzt im Handel

Die deutsche Version von “Rome: Total War” für den Mac ist ab heute bei Application Systems Heidelberg verfügbar. In Rome: Total War begleitet der Spieler das Römische Imperium von dessen Anfängen über die Blütezeit bis zum Untergang. Das innovative Spielprinzip verknüpft rundenbasierte Strategie und Aufbauspiel- Elemente mit Echtzeit-Steuerung und -Simulation von Gefechtstaktik und Schlachtverläufen. Bis zu 10.000 Einheiten werden in 3D-Ansicht gleichzeitig auf den Schlachtfeldern kontrolliert.

Rome: Total War ist ein Strategie-Spiel von epischem Ausmaß. Spieler lernen die Pracht, den Glanz und die Brutalität des alten Rom kennen. Das Spiel umfasst drei Jahrhunderte Kriegführung von den Punischen Kriegen bis zum Tod von Augustus und fängt die Aufregung und Herausforderung der Eroberung und Herrschaft über das römische Reich ein. Militär, Diplomatie, List und Mord – es wird alles eingesetzt, um den Thron des Imperiums einzunehmen und zu behalten.

Aber es ist keine einfache Aufgabe. Auf dem Weg dahin müssen Spieler den Messern von Mördern ausweichen, Städte bauen und regieren, Armeen ausbilden und befehligen, den Wünschen des Senats (wenigstens manchmal) gehorchen, Gladiatoren-Wettkämpfe organisieren, und vielen anderen Herausforderungen und Überraschungen gegenüberstehen.

Features

– Innovative Gefechtstaktik: Kombination aus rundenbasierter Strategie und Echtzeit-Taktik für Gefechte und Schlachtverläufe
– 3D-Darstellung der gewaltigsten Armeen der Zeitgeschichte: bis zu 10.000 Soldaten sind gleichzeitig auf dem Bildschirm zu sehen
– Eigene Kampagnen: Spieler müssen wirtschaftliche, religiöse, zivile und militärische Macht begründen und mit Hilfe der Jahrhunderte umspannenden Kampagnenfunktion ausbauen und erhalten.
– Interaktion mit berühmten Feldherren: In Kämpfen mit oder gegen die großen Herrscher der Geschichte wie Julius Cäsar, Spartakus und Hannibal erleben Spieler die Geschichte rund um Ausbau, Überleben und Zerstörung des römischen Reiches
– Umfangreiche Möglichkeiten zum Angriff auf feindlilche Städte: Als Attila der Hunne, Furcht einflößender Sachse oder Mitglied eines anderen Barbarenvolks belagert der Spieler römische Städte und kann dabei dabei Signaturwaffen und individuelle Fähigkeiten des jeweiligen Kriegsherren einsetzen.

Systemanforderungen

DVD-Laufwerk, Mac OS X 10.5, 1.7GHz G4/Intel Mac Core Duo, 3.5GB HD, 512MB RAM, 64MB VRAM
Das Spiel unterstützt integrierte Grafikkarten mit Shared RAM

Verfügbarkeit

Noch ist das Spiel nicht in den Läden eingetroffen. Es wird dann aber um die 25 Euro kosten.

Weitere Informationen zu Rome: Total War gibt es unter diesem Link.


Advertisements
Advertisements