WoW nicht mehr für PPC

Die Zeiten für Gamer auf der PowerPC-Plattform werden härter. Nun stellt auch Blizzard seinen PPC-Support für World Of Warcraft Spieler ein. So kündigte die Spieleschmiede es an. Noch vor der Veröffentlichung des neuen Addons Cataclysm werde ein Patch erscheinen, der keine PPC-Rechner mehr unterstützt, heißt es von Blizzard. Das Spiel soll soll sich nach Aktualisierung nicht mehr von PPC-Hardware starten lassen, eine Warnmeldung wird darüber aufklären, dass die Plattform nicht mehr unterstützt wird.

Advertisements
Advertisements