[Advent Tag 09] Blasenschwäche, WLAN-Hasen und Spaß auf der Insel

Weihnachtliches für Mac, iPhone und Co

Manche Ideen sind so krumm das sie schon beinahe wieder genial sind: Hier also das Spiel um einen Weihnachtsmann mit Blasenschwäche.

Und das wird dann auch über drei Spielmodi zelebriert:
Im „Zen Mode“ steht unser rotgewandete Freund einfach in der Gegend und man kann den färbenden Strahl per Neigung des iPhones steuern. Gnädigerweise sieht man den Hauptdarsteller nur von hinten. Das ist jetzt nicht besonders aufregend, aber soll wohl entspannen.
Der „Survival Mode“ ist da schon eher etwas für uns Weihnachtszocker. Diesmal schickt der Erzfeind Jack Frost sein Heer vom Zombie Schneemännern los um den Weihnachtsmann zu killen. Und dieser wehrt sich indem er die Schneemänner per Strahl zum schmelzen bringt. Gesteuert wird wieder indem ein kleines Fadenkreuz über die Neigungssensoren in Position gebracht wird. Hält man lange genug auf einen der anrückenden Schneemänner drauf, dann wird er kleiner und schmilzt schließlich ganz. Kommt einer der kalten Gestalten bis an den Rotrock heran ist das Spiel aus.
Schlußendlich gibt es noch den „Arcade Mode“. Hier gilt es eine Figur nach zu zeichnen, so weit so gut, diesmal allerdings steuerst du den pullerten Weihnachtsmann per Finger. Die Figuren sind dabei durch kleine Lampen im Schnee vorgezeichnet und es gilt einfach immer die nächste rote Markierung zu treffen, so das diese dann grün aufleuchtet. Allerdings ist diesmal Santas Blase nicht endlos groß so das man sich schon beeilen muß damit einem nicht die Munition ausgeht. Ist es geschafft dann wird die Perspektive gewechselt und du darfst dir die Schneeverzierung noch einmal von oben ansehen und es wird der gezeichnete Gegenstand eingeblendet. Zwischendurch gilt es noch einmal die Zombie Schneemänner zu schrumpfen, in diesen Bonusrunden wird wieder per Neigungssensor gesteuert.
Für Survival und Arcade gibt es Ranglisten und der Arcademodus bietet obendrein auch noch drei Schwierigkeitsstufen. Die Hintergrundgrafiken sind winterlich und der Schnee wird ordentlich gelb, also ist Handwerklich eigentlich alles getan was getan werden konnte.
Jetzt liegt es an euch ob ihr den Weihnachtsmann gegen die Zombie Schneemänner helfen wollt oder nicht…

[app 340476798]

Geschenk-Tipp des Tages: Nabaztag

Wer gerne ein Haustier hätte, aber die Pflege und die Kosten scheut, der freut sich möglicherweise über ein Nabaztag. Das ist Kunststoffhase, der sauber bleibt und mit einem sprechen kann. Er liest die neuesten E-Mails oder die Wettervorhersage vor, hat seinen eigenen Charakter und reagiert auf die sogenannten Zstamps (RFID). Genaue Informationen findet Ihr auf der Webseite Nabaztag.
Zu haben ist der Hase unter anderem bei Amazon* und Pixmania.

Nabaztag

Nabaztag

Review des Tages: Catan – Die erste Insel

Holger hat diesmal die iPhone-Umsetzung des Brettspielklassikers Die Siedler von Catan getestet. Er erzählt Euch von Rohstoffgeschacher und „elektrischen Menschen“. Ob das Spiel mit der genialen Umsetzung von Carcassonne mithalten kann, lest Ihr im Testbericht.

Advertisements
Advertisements