USK sucht Spieletester

Die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK), die für die Vergabe von Altersfreigaben bei Computerspielen zuständig ist, sucht zur Verstärkung des Tester-Teams engagierte Spielerinnen und Spieler, die sich zutrauen, Spiele komplett zu erfassen, darüber zu schreiben und diese schließlich zu präsentieren.

Nach einer Einarbeitungszeit und Testvorführungen beginnt man, als Spieletester gegen Aufwandsentschädigung ehrenamtlich bei der USK zu arbeiten.

Voraussetzungen:

  • Wohnort Berlin
  • Alter mindestens 18 Jahre
  • Hohe Verlässlichkeit, Verschwiegenheit
  • Finanzielle Unabhängigkeit
  • Hohe zeitliche Flexibilität (durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit: 20 Stunden; Zeitbelastung verstärkt an Wochenenden sowie dienstags und mittwochs)
  • Hohe kommunikative Fähigkeiten
  • Hohe technische Kompetenz
  • Hohe Spiele-, Genre-, plattformübergreifende Kompetenz
  • Sehr gute Englischkenntnisse

Wer von Euch Interesse hat, kann seine Bewerbung noch bis zum 1. Februar 2011 mit Anschreiben, Lebenslauf und Euren Top-10-Lieblingsspielen an den Leiter des Testbereichs, Marek Brunner, senden. (E-Mail: brunner–at–usk.de)

Advertisements
Advertisements