[Mac] Borderlands und Bioshock: Grund für Verzögerung – Update

In einem Tweet antwortet Feral Interactive auf die Frage unseres Chefredakteurs David Sondermann, weshalb Bioshock und Borderlands wie angekündigt seit gestern Abend im britischen und amerikanischen Mac App Store verfügbar sind, nicht aber im deutschen.

Darin heißt es: „Wir arbeiten dran … Sie [Borderlands und Bioshock] sollten bald online sein. Deutschland benötigt leicht andere Versionen, um die USK-Regeln einzuhalten.“ (Quelle: Twitter.com)

Sobald die Spiele verfügbar sind, werden wir Euch darüber informieren.

UPDATE – 17:00 Uhr
Es gibt neue Informationen zu Borderlands und Bioshock. Brad Gibson schreibt uns: „Man hat mir den Eindruck vermittelt, dass alle Sprachversionen (es gibt fünf) von Borderland und Bioshock gestern im Mac App Store verfügbar werden sollten. Wie sich herausstellte, wurden auch alle außer der deutschen Version bereitgestellt. Heute früh hat man mir zu verstehen gegeben, dass die deutschen Versionen Anfang kommender Woche online gehen werden.“ Es heißt also: abwarten und Tee trinken.

Advertisements

0 thoughts on “[Mac] Borderlands und Bioshock: Grund für Verzögerung – Update”

  1. Yannick Werner says:

    Als ob ein Unterwassershooter mit Plasmiden uns dazu anstiften würde Schulen mit M60’s zu überfallen..

  2. Bioshockfan says:

    Wieso ist es in Deutschland IMMER NOCH NICHT verfügbar?

    1. Gero Pflüger says:

      Information von Feral Interactive:

      „Games on the Mac App Store require a different procedure due to the fact they are edited games. They have not gone up yet, but I expect them by the middle of next week. As soon as I know, I will let you know.“

      🙁

      1. Bioshockfan says:

        Thank you for the fast answer.
        I bought yesterday bioshock and bioshock 2 for windows for 25€.
        But I will also definitely buy bioshock for mac.

Kommentare sind geschlossen

Advertisements