[iOS] 4.3 klopft schon an die Tür

Eigentlich 2 Tage zu früh, nämlich 48 Stunden vor Verkaufsbeginn des iPad 2 hat Apple die Version 4.3 des Betriebssystems freigegeben.

Hier einige der Neuerungen im Überblick:
– Personal Hotspot für iPhone 4. Internetzugriff per Wifi ist an maximal 5 Geräte möglich, sofern der Tarif das mitmacht.
– iTunes Privatfreigabe (iTunes Home Sharing). Mit der iTunes Privatfreigabe läßt die iTunes-Mediathek eines Macs oder PCs auf das iOS-Gerät streamen.
– Verbessertes AirPlay. AirPlay unterstützt neben Fotos jetzt auch Videos aus der Foto-Applikation.
– Der Mobile Safari ist durch die Nitro JavaScript Engine noch schneller.
– HD Video-Output über Apples neuen HDMI-Adapter
– iPad 2 unterstützt die Ausgabe des Homescreens beziehungsweise des gesamten Bildschirminhaltes.
– Apples “Ping” Social Music Network mit neuen Funktionen
– Push Benachrichtigung bei Kommentaren oder Follower-Anfragen
– Ping kann in den Einstellungen unter Einschränkungen deaktiviert werden (Elternfreigabe)
– Die Anzahl der erneuten Erinnerungen an Mitteilungen kann nun definiert werden (zwischen 1- und 10-mal).
– iPad-Kippschalter kann nun wahlweise als Rotationssperre des Bildschirms oder Stummschalter verwendet werden.
– Bugfixes
Einfach euer iPhone 3GS, iPhone 4, iPad oder iPod touch 3g oder 4G anschliessen und in iTunes nach Updates suchen, dann sollte es geladen werden.

Apple TV 2 User kommen noch in den Genuss einiger speziellen Neuerungen:
– Dolby 5.1 bei Netflix Streaming
– Pay-TV-Streaming der Major League Baseball und NBA
-Überarbeitete Onscreen-Tastatur
Wobei die ersten beiden Punkte wohl nur für US-Kunden in Frage kommen.

Advertisements

One thought on “[iOS] 4.3 klopft schon an die Tür”

  1. Pingback: hangman at school
  2. Trackback: hangman at school

Kommentare sind geschlossen

Advertisements