[Mac] Tropico 3 Gold Edition kommt bald

Anfang 2012 bringt Feral den dritten Teil der etwas anderen Simulation auf den Mac und das dann gleich als Gold Edition, also mit der Erweiterung „Absolute Power“.
Schon der erste Teil hat unserem Gero damals ziemlich gut gefallen (hier unser Test). Und jetzt dürft Ihr wieder als „El Presidente“ über euer Volk gebieten.
Dabei ist alles möglich:

– Nutze es so wie du willst! Tropico als Touristen-Mekka, als Wirtschaftswunder, als Polizeistaat oder als alle drei zusammen!
– Genieße die epische Herausforderung des Kampagnen-Modus‘ mit seinen 15 Missionen und die ansteckende Freiheit des Sandbox-Modus‘.
– Als korruptem Diktator einer strategisch wichtigen Insel passieren dir merkwürdige Dinge! Nutze deinen Einfluss auf jeden Aspekt des Insel-Lebens, um dich auf alles vorzubereiten, sei es eine Naturkatastrophe oder ein Atomkrieg.
– Sorge dafür, dass das Volk mit dir auf einer Linie liegt, indem du Wahlen „nachzählst“, Aufständische „beruhigst“ und „phantasievolle“ Erlasse herausgibst, wie z.B. „Bücher verbrennen“, „Fraktionen schmieren“ und „Geld drucken“.
– Suche dir einen Lieblings-Diktator aus! Zur großen Auswahl gehören Che Guevara, Evita Peron und natürlich Fidel. Du kannst dir aber auch einen eigenen Machthaber erschaffen, dessen Charakter, Hintergrund und Glaubensrichtung du selbst bestimmst.
– Schaffe einen Personenkult um El Presidente, hilf dabei, seine sprachmächtigen Reden zu schreiben, manipuliere die Medien und baue Denkmäler zu seinen Ehren.

Mit der Erweiterung „Absolute Power“ stehen euch dann mehr Szenarien, neue Verordnungen und Gebäude, eine weitere politische Gruppierung, die euch ergebenen „Loyalsten“, sowie ein Radiosender, der eure glorreiche Regierungsarbeit kommentiert, zur Verfügung.

Mac OS X 10.6.8, 2GHz Intel und 2GB RAM braucht ihr zum regieren, auf der Feral Seite könnt ihr für 30.-€ vorbestellen.

Viel Spaß beim regieren.

Advertisements
Advertisements