[Mac] OS X Mountain Lion angekündigt

Ziemlich überraschend hat Apple heute die nächste Version von OS X angekündigt. Getreu der Katzentradition und dem Trend folgend, den Apple bereits mit Leopard und Snow Leopard begonnen hat, hört die neue Version auf den Namen Mountain Lion bzw. auf die Nummer 10.8 und versteht sich als Evolution von Mac OS X Lion. Dazu passt auch, dass Apple wohl jetzt vorhat, den jährlichen Update-Zyklus von iOS auch für OS X zu übernehmen.

Daher wird das Zusammenwachsen von iOS und OS X konsequent weitergeführt, das neue Mac-Betriebssystem übernimmt Ideen wie etwa die Mitteilungszentrale, mit Messages stellt Apple ein Mac-Äquivalent zu iMessage auf iOS inklusive FaceTime-Einbindung bereits jetzt als Beta zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Für Spieler besonders interessant dürfte die Integration von Game Center in Mountain Lion sein. Der Online-Dienst wird ebenfalls Bestandteil der neue OS X-Version werden und erlaubt in Zukunft nicht nur Ranglisten, Game Center-Freunde und ähnliches simultan auf iOS und OS X, sondern wohl auch das Zocken von Spielen gegeneinander, egal ob nun auf iPhone, iPad, iPod touch oder Mac gespielt wird.

Eine erste Entwicklerversion steht ab sofort zur Verfügung, die offizielle Veröffentlichung peilt Apple für Sommer an. Weitere Details zu anderen, kommenden Features und Informationen wie etwa Preis und Systemanforderungen stehen noch aus, die wird Apple wohl in den kommen Wochen und Monaten nachreichen.

Eine kleine, versteckte Anekdote und weiterer Beweis, wie konsequent Apple an der Harmonisierung seiner Betriebssysteme arbeitet, findet sich schließlich im Namen: der Berglöwe streicht den Mac aus Mac OS X und firmiert in Zukunft nur noch als OS X. Ob das nun reine Namens-Entrümpelung oder aber ein Vorzeichen von Apple ist, das System damit in Zukunft über den Mac hinaus einsetzten zu wollen, ist reine Spekulation…

Advertisements
Advertisements