[iOS] Doodle Summer Games Free: Punkt, Punkt, Komma, Strich

Inzwischen hat es wohl jeder mitbekommen: In London laufen gerade die Olympischen Sommerspiele des Jahres 2012. Und gerade eben gab es auch die erste deutsche Goldmedaille.
Die “ernsthaften” Sportspiele für MacOS haben wir euch ja schon vor ein paar Tagen vorgestellt.
Für die mobilen Geräte ist jetzt eine nicht ganz so ernsthafte Variante erschienen. Und zwar mit den berühmt-brüchtigten Strichmännchen, oder auf neudeutsch: “Doodle”.
Zwar gibt es zunächst nur vier Sportarten Laufen, Weitsprung, Speerwurf und Radfahren, aber in denen können immerhin bis zu vier Spieler gegeneinander antreten. Und zwar nacheinander an einem Gerät (in meinem Fall ein iPod touch, der das kürzlich geschrotete iPhone ersetzen muss).
Im Sprint gilt es mit den Fingern möglichst schnell und rhythmisch zu tappen um die optimale Geschwindigkeit zu erreichen. Der Weitsprung läuft ähnlich, nur das man zusätzlich noch den richtigen Absprung schaffen muss um nicht über die Linie zu treten. Beim Speerwurf gilt es obendrein noch den richtigen Abwurfwinkel festzulegen, dann anzulaufen und den Speer abschliessend im richtigen Moment loszulassen. Beim Radfahren gilt es dann zur Abwechselung die Pedale per wischen im Kreis auf touren zu bringen.
Das hört sich jetzt nicht unbedingt nach einem revolutionär neuem Spielkonzept an, aber für einen kurzen Zock zwischendurch ist es einen Blick wert, vor allem wenn man die Vorgaben des Gegners überbieten muss. Ach ja, eine Anbindung an Facebook gibt es natürlich auch, aber das hat wohl auch niemand anders erwartet, oder?
Die kostenlose Universalapp läuft auf allen iOS Geräten mit iOS 5 und versteht sich als Appetithappen. Denn Ende August, also nachdem die Olympischen Spiele in London beendet sind, soll eine erweiterte Vollversion mit mehr Sportarten erscheinen. Vielleicht nicht unbedingt das glücklichste Timing, das Entwickler EnsenaSoft da an den Tag legt, aber so spielt das Leben manchmal.

[appext 543071909]

Advertisements
Advertisements