[Mac / Linux / Win] Lord British arbeitet an neuem Rollenspiel: Shroud of the Avatar

Soeben hat das Computerspiel-Urgestein Richard Garriott, auch bekannt als Lord British, sein neuestes Projekt Shroud of the Avatar angekündigt. Der Vater der berühmten Rollenspielreihe Ultima(1) möchte mit seinem neuesten Werk zurück zu den Wurzeln des Rollenspielgenres und wieder weg von großen gelben Fragezeichen über den NPCs, wie man sie in jedem aktuellen Rollenspiel bei Questgebern vorfindet. Viel mehr möchte man mit Shroud of the Avatar jedem Spieler ein individuelles Spielerlebnis ermöglichen. Das Abarbeiten der für jeden Spieler selben Quests soll damit entfallen.
Shroud of the AvatarRichard Garriott sucht eine Finanzierung über Kickstarter, wie viele andere große Projekte in letzter Zeit. Bei diesem großen Namen dürfte das Ziel, 1 Mio. Dollar einzutreiben, wohl kein Problem darstellen. Nach einer Stunde konnte das Projekt schon über 100.000 US-Dollar sammeln!
Mehr Infos zum Shroud of the Avatar gibt es auf der Kickstarter-Seite und der offiziellen Webseite.
Shroud of the Avatar

Shroud of the Avatar auf Kickstarter

Lord British erklärt, worum es bei Shroud of the Avatar geht

———
(1) Electronic Arts arbeitet zur Zeit an einer iOS-Variante der berühmten Rollenspielreihe: Ultima Forever – Quest for the Avatar.

Advertisements
Advertisements